Frage von grayson1904, 69

kennt sich jemand mit islamischer Traumbedeutung aus?

mein freund und ich sind seid 8-Monaten zsm und ich hatte einen Traum da hatten wir eine islamische ehe und es wurde auch ein dua aufgesagt den ich selber aber nicht kenne, er zog mir im Traum auch eine kette um mein hals es sah alles so real aus. die meiste zeit sah ich auch seine Mutter. in der Hochzeitsnacht waren wir kurz davor aber ich lehnte doch dann ab er fragte erst wieso da meinte ich das meine Eltern noch gar nichts von der ehe wüssten.

wenn sich jemand mit islamischer Traumbedeutung auskennt weare es nett mir zu antworten ich bin mir nicht sicher ob es was gutes oder schlechtes heissen soll danke :) (wir beide sind -Muslimen)

Antwort
von purpleturtle, 60

Haben deine Eltern Ahnung davon, dass du einen Freund hast? Vielleicht heißt der Traum folgendes: Du bist mit deinem Freund zusammen, ihr seid beide Muslime, im Kopf seid ihr vielleicht schon ein bisschen weiter als euch nur anrufen und schreiben (vielleicht habt ihr ja schon irgendwie Pläne gemacht, was in eine gemeinsame Zukunft mit euch blicken lässt, zum Beispiel "ein Einfamilienhaus wäre cool" oder "ja das und jenes Brautkleid sieht super aus" usw...) Kennst du vielleicht schon einige seiner Verwandten? Oder sogar Eltern? Das heißt wahrscheinlich der Traum. Ihr heiratet, es wird ein Dua ausgesprochenn, er legt die Kette um dich und dann kommt die Hochzeitsnacht (das ist das, was euch grad in euren Köpfen vorgeht... so oder so ähnlich, ist ja auch okay, da ist nix schlimmes dran). Und dann fällt dir ein: MOMENT! Hochzeitsnacht = Ehe... dir ist eingefallen, okay jetzt ist es ernst... aber deine Eltern wissen gar nix (von eurer Beziehung). Vielleicht bist du bereit mit ihm in eine Ehe einzugehen, aber bist dir noch unsicher, weil deine Eltern nix davon wissen. Zumindest glaube ich das so...

Antwort
von nowka20, 17

ist alles unsinn

---Dasjenige, was der Mensch für das gewöhnliche Bewußtsein von der äußeren Welt sieht, das ist ja nur die äußere Offenbarung. Das ist eigentlich eine große Illusion. Denn hinter alledem steckt erst die geistige Wirklichkeit, die darinnen tätig ist. 

---Und im Grunde genommen taucht der Mensch, indem er träumt, in diese geistige Wirklichkeit ein, aber noch nicht voll vorbereitet dazu, so daß ihm dasjenige, was ihm in der geistigen Welt entgegenkommt, durcheinanderwirbelt, daß es ihm ungeordnet erscheint. 

---Und wir haben zunächst vorzugsweise die Aufgabe, zu erkennen, warum der Mensch mit dem Traume in eine gegenüber der natürlichen Welt so ungeordnete, so chaotische Welt hineinkommt.

Antwort
von LuluAz, 15

Salam,

Meine Tante war in Ägypten bei einer richtigen träumeleserin.
Soviel ich weis, bedeuten die meisten Träume die schlecht, bzw und negative verlaufen, positives.

Deine Taten die sich für dich schlecht anfühlten oder taten die dir jemand zufügt, sind gutes.
Hmm, wie soll ich das erklären.
Beispiel: Töted dich dein Ehepartner oder in deinem Fall Freund in deinem Traum, heißt das, das ihr sehr glücklich sein werdet und lange Zeit Inshallah ewige Ehe führt(das war bei mir der Fall, er hat mich in meinem Traum ermordet, und ich weis was du meinst mit "es fühlt sich so real an" 😔 ich hatte panische Angst)

Du musst dich mit einem Hoca zusammen setzen, am besten eine Frau von hoca, die kennen sich meistens gut damit aus.
Ich hoffe konnte dir helfen.

Salamu aleikum

Kommentar von earnest ,

Was ist eine "richtige Traumleserin"?

Deine Behauptung, schlechte Träume bedeuteten Gutes, ist ein Ammenmärchen. 

Träume sind nicht prophetisch.

Antwort
von GravityZero, 69

Das hat gar nichts zu bedeuten...es war ein Traum. Und sofern es kein sich ständig wiederholender ist, muss man sich darüber keine Gedanken machen. Spontan könnte man mindeste 3 Bedeutungen hinein interpretieren...bringt alles nichts.

Antwort
von earnest, 39

Du meinst wahrscheinlich "islamische Traumdeutung".

Nun ja, "islamische Traumdeutung" ist ungefähr so relevant wie islamische Blinddarmoperation. Träume sind etwas elementar Menschliches und nicht islamischer Deutung bedürftig.

Das einzige, was man zu deinem Traum mit einiger Sicherheit vermuten kann, ist dies: Die Themen Sexualität und Ehe scheinen dich momentan auch im realen Leben zu beschäftigen.

P.S.: Träume sind nicht prophetisch. Sie sagen nicht aus, ob etwas gut oder schlecht für dich sein wird.

Eins ist jedoch sicher: Eine islamische Ehe hat in Deutschland aus guten Gründen keine Gültigkeit. 

Gruß, earnest


Antwort
von Fabian222, 32

Salamun Aleykum. Ich wuerde sagen das ist was gutes und ein Zeichen dafuer dass ihr islamisch heiratet. Falls ihr noch nicht verheiratet seid, dann muesst ihr so schnell es geht in Shaa Allah heiraten. 

Kommentar von earnest ,

Das hat mit "Traumdeutung" wohl eher wenig zu tun.

Ich vermute du sagst das, weil das genau deinem Weltbild entspricht. Es ist, so vermute ich, auch genau das, was die Fragestellerin hören will.

Kommentar von Fabian222 ,

Ich sage nicht das was sie gerne hoeren will, sondern das was sich auf den Islam basiert. 

Antwort
von ozzmane, 25

Träume liegen im Verborgenem kein Mensch konnte sie deuten außer prophet Yusuf a.s

Kommentar von earnest ,

Sigmund Freud war der Ansicht, auch er könne das. 

(Warum wurde hier mein Kommentar entfernt?)

Kommentar von earnest ,

Korrektur:

Ozzmane schrieb eine identische Antwort, die ich an anderer Stelle kommentierte. Deswegen hatte mich das Fehlen meines Kommentars an DIESER Stelle zu meinem eingeklammerten Kommentar veranlaßt. 

Pardon.

Kommentar von ozzmane ,

Ist doch egal warum rechtfertigst  du dich, das intressiert doch  keinen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community