Frage von Jackboye, 32

Kennt sich jemand mit Harz IV Bescheinigung aus?

Hallo ihr lieben.... Ich hab einen Bescheid bekommen.... Von mir und meinen Freund wir beide wohnen in einer Bedarfsgemeinschaft... Und zwar ein Problem habe ich... Es steht sein Name dort dann Oktober 2016 bis November 2016 221,50 Euro und unten drunter steht Dezember bis 2016 bis April 2017 505,50euro Bei mir steht: November 2016 bis April 2017 505,50euro Sind bei mir nach meiner Rechnung 1011,00 Euro... Nun weiß ich nicht ob davon Miete mit abgerechnet wird... Und wieviel Geld wir bekommen ? Bekommen wir beide 1011,00 oder nicht? Bitte nur wer sich auskennt und keine dummen Kommentare! Danke schon mal:)

Antwort
von wolfinando62, 4

Also ich habe Ende August dieses Jahres geheiratet eine Frau aus einem Nicht-EU-Land und wir warteten lange auf die Nachzahlung, neben der Nachzahlung für Miete/ Unterbringungskosten. Erst mit Hilfe eines Anwaltes jetzt erwachte das Jobcenter Wolfenbüttel zu neuem Leben und reagierte nach 3 Monaten des Dahineierns spontan  -  zahlte also alles nach.

Die Berechnungsgrundlagen kann jedoch weder ein befreundeter BWL-er  noch ein Versicherungsmathematiker nachvollziehen.

Antwort
von Turbomann, 14

Warum gehst du nicht mal mit deinen ganzen Unterlagen zum Amt und lässt dir die Berechnung mal erklären?

Dort bist du an der Quelle

Kommentar von Jackboye ,

Ja stimmt schon... Ich hab schon Termin aber nicht bei der Leistung Abteilung... sondern Arbeitsvermittlung und die wissen das auch nicht... Wenn ich Termin bei Leistung mache dauert das wieder mal so 2 Wochen....

Kommentar von Turbomann ,

Du kannst doch vorher mal zu den Sprechzeiten anrufen und fragen, ob du einen schnelleren Termn bekommst.

Wenn du keine Durchwahl von dem Sachbeabeiter hst, dann wähle die Nummer der Zentrale und lasse dir die Durchwahlnummer geben.

Du musst dich bei der Abteilung melden, die deine Unterlagen mit Leistungen bearbeitet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten