Frage von roller391, 24

Kennt sich jemand mit der Yamaha WR 125 R aus?

Ich werde demnächst meinen Führerschein machen für 125er und suche eine gute Maschine. Ich bin schon ziemlich an der WR 125 R interessiert und wollte mal eure Meinung zu dem Motorrad hören. Ob es sich lohnt sie zu kaufen oder ob ihr mir vom kauf abraten würdet. Oder ob es irgendetwas großes zu kritisieren gibt. Oder vielleicht große Vorteile. Ich habe auch gelesen, dass die DT besser sein soll. Könnt ihr mir dazu etwas sagen. Vielleicht habt ihr ja auch Erfahrung mit beiden Maschinen.

Danke schonmal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 0815sein, 14

Also grundsätzlich musst du dir klar sein das es eine 125er 4 Takter ist!

Wenn du mehr Straße als Gelände fährst dann wir dich dir doch eher die WR 125 X ans Herz legen bin sie selber auch schon öfter gefahren und muss sagen sie geht nicht schlecht aber sie reisst einen nicht aus dem Hocker!

Haben rennen gemacht KTM Duke gegen die WR und sie hatte keine Chance die WR! Aber sonnst läuft sie echt angenehm aber ist halt jz nicht so heftig geh auf der geraden auch ca 115 oder so und das wars!

Sie ist echt angenehm Pflege leicht und ich muss auch sagen finde sie ist von der Optik die beste 4Takt Supermoto!

Ich hoffe ich konnte dir Helfen!

Antwort
von M0F4FR3AK, 7

Meine Meinung dazu, die kann ja nur Gut sein. Wenn ich ausm Fenster schau fahren da fast immer WR's rum.

Gute DT's gibts nicjtmehr, sind zu alt und meist niedergeritten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten