Frage von 26milesaway, 14

Kennt sich jemand mit dem Wiederverkauf von Sneakern aus?

Ich habe gehört, dass der Wiederverkauf von angesagten Deadstock-Sneakern eine gute Methode ist, um nebenbei Geld zu verdienen. Stimmt das? Und wenn ja, auf welchen Websites kann ich mich darüber informieren (sprich Release, Marktwert, Nachfrage usw.), welche Schuhe eignen sich dazu und wie sind eure Erfahrungen damit?

Antwort
von mojo16, 9

Du musst dir erstmal Wissen aneignen und zwar in vielerlei Hinsicht. 

Nur zu wissen welcher Schuh im Wert steigen könnte reicht nicht aus, viel wichtiger ist zu wissen wann und wo ein solcher Schuh erscheint, wie man ihn bekommen kann etc. . Und da musst du deine eigenen Erfahrungen machen. 

Es sollte dir auch klar sein, dass sowas nicht von heute auf morgen funktioniert. Der Wissenserwerb nimmt schon eine gewisse Zeit in Anspruch und du musst vor allem immer auf dem Laufenden bleiben. 

Auch wenn es teilweise so suggeriert wird, Schuhe verkaufen sich auf dem Sekundärmarkt nicht von selbst. Du musst also auch beim Verkauf selbst Geduld mitbringen und einkalkulieren, dass du eventuell auf dem Schuh sitzen bleibst. Die Vorstellung, dass es besonders einfach ist mit Sneakern Geld zu verdienen solltest du dir daher von Anfang an aus dem Kopf schlagen. 

Wenn du es nur des Geldes wegen machst und keinen Draht zu der Sneakerkultur hast, halte ich wenig von deinem Vorhaben. Solche Leute haben in der Szene nichts zu suchen und vermiesen denjenigen die es ernst meinen den Spaß am sammeln.

Expertenantwort
von chinafake, Community-Experte für Mode, Schuhe, Sneaker, 10

Sneakerheads finanzieren sich ihr Hobby oft mit dem Weiterverkauf von Sneakern. Erfahrung und Marktkenntnisse erwirbt man sich da automatisch mit der Zeit und schafft sich auch ein Netzwerk von Freunden und Interessierten.

Da geht es aber dann weniger um den Profit sondern darum seine Leidenschaft zu pflegen. Von der Seite wirst Du da also wenig Hilfe erwarten können. Profitgeier, die nur den Rahm abschöpfen wollen sind denen zumeist ein Gräuel.

Mit guten Kenntnissen der englischen Sprache kannst Du Dir aber schon einmal ein paar Basics aneignen. z.B. über Sneakerblogs

http://uk.complex.com/sneakers/2015/10/25-best-sneaker-blogs-right-now 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community