Frage von Oveo1, 33

Kennt sich jemand mit dem Programm FL Studio aus?

Ich habe nun seit einem halben Jahr fl Studio und habe immer noch NICHTS hinbekommen. Ich weiß nur die grundlegensten Dinge. Irgendwie finde ich keine passenden Samples oder Töne für meine Lieder. Ich weiß noch nichtmal welche Noten zusammen passen. Ich hab niemanden der mir helfen kann und die tutorials helfen mir auch nicht weiter :/

Kann vllt jemand mit mir skypen und mir helfen?

Ich hab schon einen YouTube channel Aber alle dortigen Lieder wurden zwar von mir erstellt jedoch erlaubt das Program nicht die Musik für kommerzielle Zwecke zu benutzen

Mein Kanal : https://youtu.be/_faMaRPK3Vc

Antwort
von Agiltohr, 16

Richtige Klänge finden -> Sounddesign, richtige Töne / Melodie finden -> grundlegende Harmonielehre, Stichwort Tonleiter, Akkorde, Harmonien, Takt, Rhythmus. Ich bin sicher, auf Youtube gibt es gute Tutorials zu diesen Themen, am besten wäre, wenn du auch ein bisschen Klavier lerntest, das macht das Ganze einfacher, finde ich. Deine Frage ist nebenbei eher nicht FL Studio spezifisch, das heißt, an deiner DAW liegt es im Moment nicht.

Kommentar von Oveo1 ,

doch ich habe nur wenige Samples :/

Kommentar von Agiltohr ,

Was für Samples brauchst du denn? Drums? Synths? Instrumente?

Kommentar von Oveo1 ,

Plugins wie sylenth 1

Kommentar von Agiltohr ,

Das sind Synthesizer, keine Samples.

Antwort
von trapmkiv, 13

Ein halbes Jahr erst. Das ist sehr wenig. Ich war aber auch mal an diesem Punkt, nur das ist Jahre her. Du solltest zunächst einmal festlegen, was für Musik du produzieren möchtest. Ich denke mal, dass es die Musikrichtung sein wird, die du selbst auch toll findest. 

Danach solltest du erstmal diese Musik analysieren. Was sind wichtige Bestandteil? Gibt es etwas das ganz typisch ist für die Musik? Wie sind die Takte? Wie der Rhythmus? Usw.

Desweiteren, falls du Melodien komponieren möchtest oder wissen möchtest welche Noten zusammenpassen. Dann kann ich dir die "Harmonielehre" ans Herz legen. Gibt es genug Einträge bei Youtube und Google. Einfach mal schauen. Man muss erst viel Zeit/Kraft und Willen in die Theorie stecken, damit man praktisch aktiv werden kann. Selbstkritisch scheinst du schon mal zu sein. Das ist gut, denn so pusht du dich. Vieles muss man auch einfach ausprobieren und dann findet man irgendwann seine "Sounds" oder "markante" Sounds. FL Studio an sich reicht dafür nicht aus. Du benötigst Plug-Ins und Effekte um zum Beispiel Drums zu generieren, Leads und Synths zu basteln und genretypische Elemente zu kreieren. Es wird sicherlich genug Samples geben. Ich kann dir sagen, dass all das auch ins Geld geht. Wenn du es natürlich kaufst. Es gibt immer Mittel und Wege, um kostenlos dran zu kommen, aber der größte Teil an Plug-Ins/Effekten ist sein Geld defintiv wert, wenn du das Plug-In zu nutzen weißt.

Ganz wichtig ist, niemals aufzugeben und immer weiter machen, wenn man es wirklich will! Ich schaue nachher mal auf deinen Kanal. Dann kann ich dir mehr schreiben/sagen. :)

Kommentar von Oveo1 ,

Was für plugins zum beispiel? Sylenth 1 ?

Kommentar von trapmkiv ,

Was für Musik machst du? Sylenth 1 ist ein Top Plug-In!

Kommentar von Oveo1 ,

house

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten