Frage von djnadaoj, 44

kennt sich jemand mit dem PIONEER DDJ WEGO-W dj Controller aus?

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ, 44

Bestimmt gibt es so jemanden, ja.

Meine Meinung: Du bist Anfänger und versuchst durch Raten für möglichst kleines Geld einen ersten DJ-Controller zu kaufen. Schreibe doch lieber einmal, was Du damit vorhast und wie Dein Budget aussieht, dann kann man Dir vielleicht eine Kaufempfehlung geben, ohne dutzende Fragen von Dir zu beantworten, die Dich auch nicht weiter bringen.

Kommentar von djnadaoj ,

ok ich bin erst 13 und hab daher nur enstprechend geld ich würde mir ihn auch gebraucht kaufen... ja ich würde djing gern als hobby machen vielleicht sogar irgendwann als beruf tun. lautsprecher breuchte ich ja auch bloss hab ich im moment  leider nicht genügend geld für alles :(

Kommentar von DjTilDawn ,

Mit 13 brauchst Du Dir über gewerbliches Arbeiten als DJ erstmal gar keine Gedanken zu machen. Vor der Volljährigkeit wird da draus eh nix. Und für das Budget Controller und Speaker kaufen, funktioniert auch nicht, das muss Dir klar sein. Fang also klein an, sei vernünftig und sieh was draraus wird. Ich rate Dir zum Kauf eines gebrauchten Reloop Beatmix. Damit kann man schon was machen und er hat eine vernünftige Qualität.

Kommentar von djnadaoj ,

hallo da du dich ja gut auskennst würde ich gern nochmal reden :)

mein Equipment: Pioneer djm 300 mixer; 2x Reloop RP-2000 MK3 und einen kleinen 12 watt verstärker renkforce...

da mir  die plattenspieler nicht gefallen das zu mixen würde ich gernen umsteigen auf einen dj controller. Eigentlich wollte ich mir den pioneer ddj wego kaufen für pc. jetzt hasst du mir den Reloop Beatmix angeboten. Leider kann ich mich nicht entscheiden da der pioneer beleuchtete jock wheels hat und eben Pioneer ist. ich würde gerne bei pioneer bleiben.


Auserdem war ich schon auf einer party mit meinem jetztigen equipment aber mein kleiner verstärker hätte es fasst nicht gepackt.


und ich hab nur diese Partyboxen von conrad ich glaube das sind mc crypt boxen standt aber nichts drauf oder dabei ...


ich würde dich jetzt mal bitten dass du mir mal kaufempfehlungen gibts...

oder du kennst jemanden der gerade etwas verkauft das währe super !!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von Nummer77 ,

Kauf Dir für Partys keine Anlage, da kriegst Du für wenig Geld nur Schrott, egal ob neu oder gebraucht. Und wahrscheinlich verstaubt es dann doch 360 Tage im Jahr im Keller. Wenn Party lieber mieten. Wenn jeder Gast 2 oder 3 € in den Topf tut, kriegst Du bei 50 Gästen schon eine sehr ordentliche Anlage und vielleicht etwas Licht geliehen.

Kommentar von Nummer77 ,

Hast Du denn mal geschaut, was Du für den DJM und die Reloops noch bekommst? Dann ist doch auch klar, wie groß Dein Budget ist.

Kommentar von djnadaoj ,

ne ich würde des zeug dann auch privat im zimmer nutzen

und leihen ist ja dan blöd
wenn ichs imeer haben will... ja gebraucht oder so

kennt noch jemand einen controller wie den pioneer der mit virtual dj geht aber auch auf dem ipad ??

Kommentar von DjTilDawn ,

Ok, ich rate Dir in der Einsteigerklasse eindeutig von Pioneer ab. Auflegen mit einem Tablet oder Virtual DJ ist auch Murks. Du brauchst einen einigermaßen passablen Laptop. Dann solltest Du dringend all das verkaufen, was Du momentan besitzt. Bis auf die Turntables ist alles nicht ernsthaft zu gebrauchen. Das Geld, das Du dafür bekommst, solltest Du komplett in die neue Technik stecken. Zu diesen Käufen rate ich Dir, wenn Du auf lange Sicht als Aufsteiger Spaß haben willst, ohne riesen Budget:

Controller: Reloop Beatmix 4

Software: Traktor Pro 2 in der Vollversion

Lautsprecher: Fame Soundpack 12 inkl. Kabel und Stative

Brauchbares Equipment für weniger Geld gibt es nicht. Wenn Du weniger ausgibst, wirst Du Dich bloß wieder ärgern. Also spare lieber und kaufe die Sachen Stück für Stück. Viel Erfolg mit allem!

Kommentar von djnadaoj ,

nochmal danke für alles auch wenn ich nicht alles verstanden hab !?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten