Frage von ErdbeerenKind, 23

KenNT sich jemand gut mit Funktionen aus?

Sind diese Aussagen wahr oder falsch. Wenn sie falsch sind bitte mit Begründung.

Der Graph der Funktion schneidet eine Parallele zur y-Achse höchstens einmal.

Der Graph der Funktion schneidet eine Parallele zur x-Achse höchstens einmal.

Danke vorab

Antwort
von benwolf, 12

Eine Funktion ist so definiert, dass einem x Wert immer ein eindeutiger y-Wert zugewiesen ist.

Das heißt: Eine Funktion kann mehrmals den gleichen y-Eert haben, aber immer nur einen x-Wert

(Eine Funktion kann aussehen wie ein u aber nicht wie ein c)

Eine Parallele zur y-Achse kann er demnach nur einmal schneiden, eine Parallele zur x-Achse mehrmals

Antwort
von Janbau, 16

Die erste Behauptung ist richtig, da für eine Funktion gilt, dass jedem x-Wert eindeutig ein y-Wert zugeordnet wird.Laienhaft ausgedrückt: Der Graph darf nicht senkrecht nach oben oder unten steigen und schneidet die Parallele zur y-Achse somit höchstens einmal.

Die zweite Behauptung ist falsch, denn der Graph darf die Parallele unendlich oft schneiden.

Antwort
von Sophonisbe, 13

Mal Dir ein Koordinatensystem mit X- und Y-Achse und zeichne eine oder mehrere beliebige Funtionen ein.

Anschließend schaust Du nach, welche der Aussagen stimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community