Frage von whitehorse85, 14

kennt sich jemand gut mit der Pille aus brauche dringend rat?

also ich habe vorgestern meine Pille wie gewohnt genommen und kurze zeit später (1 stunde) musste ich im Rachen etwas nachsehen wodurch ich 3-4 mal heftig würgen musste. es ist mir aber nichts hochgekommen, bzw war mir nicht schlecht. es war einfach dieser reiz. jetzt habe ich jedoch angst dass die Pille evtl im Darm schon war und sich aufgelöst hat, durch das würgen die ''flüssige Pille'' jedoch wieder hoch in den Magen gerutscht ist und die Wirkstoffe dort von der Magensäure zerstört wurden. meint ihr meine angst ist berechtigt?! ich bin ziemlich ängstlich und unsicher :( danke!

Antwort
von NewYorkFan2, 14

Nein nein du darfst dich nur nicht übergeben. Also wegen sowas sollten die Wirkstoffe schon noch helfen.  Es Heißt ja man sollte 3 Stunden nicht brechen. Aber eben um den Mageninhalt nicht komplett zu verlieren bei würge reizen ist da sicher alles ok. 

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 4

Haben die ersten 16 Fragen nicht gereicht?

Antwort
von turalo, 9

Nein, Du kannst unbesorgt sein. Das ist nichts  passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten