Frage von nika199, 24

Kennt sich jemand gut mit dem Blutdruck aus?

Undzwar liegt folgendes vor: Momentan bin ich in einer Tagesklinik.Da ich mirtazapin nehme,wird mein Blutdruck dort 2 mal die woche kontrolliert. Heute wurde er dann auch gemessen bevor es dort frûhstück gab.was mir aufgefallen ist(und den pflegern dort) ist,dass ich immer,wenn ich nüchtern bin einen hohen blutdruck habe.hat mich aber ziemlich verwundert,da man ja in ruhesituationen und im nüchternem zustand meist einen niedrigeren Blutdruck hat? :D Heute war es 140 zu 90 (16 jahre,1,70m,65kg)und die pflegerin meinte,dass er etwas hoch sei.als ich beim kardiologen war,meinte dieser ich habe einen niedrigen blutdruck,was ja bei vielen mädchen in meinem alter so ist

Ist es normal wenn man nüchtern einen etwas höheren blutdruck hat?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten