kennt sich jemand gut mit datenverarbeitung excel aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wegen der $ Zeichen: Die Angabe von Zellen in Formeln erfolgt immer über die Angabe Spalte / Zeile, also bspw. C5.

Kopiert man eine Formel in eine darunterliegende Zelle, erhöht sich automatisch der Wert C5 wird zu C6. Ähnlich beim Kopieren in andere Spalten. Dort ändert sich C -> D etc.

Um genau das zu verhindern, kann man vor die Spalte und / oder die Zeile ein $ setzen. Damit bleibt dieser Wert auch beim Kopieren / Verschieben unverändert.

Anwendung wäre bspw. wenn man in B1 einen Geldbetrag schreibt und in den Spalten A2 - A5 unterschiedliche Zinssätze. B2 - B5 wäre das Ergebnis aus Betrag und Zinssatz in der jeweiligen Spalte A. =A1*(A2/100). Der Wert A2 sollte sich beim runterziehen / kopieren der Formel anpassen, der Betrag in A1 aber unverändert bleiben. Also ein $ vor die Zeile =A$*(A2/100).

Gleiches wäre möglich für die Spalte $A1 oder für beide Angaben $A$1. Es kommt darauf an, in welche Richtung die Formel kopiert wird, also ob man die Spalte oder die Zeile oder beides fixieren muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dollars kannst Du Dir sehr schön von Peter erklären lassen:

http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=56

Verzinsung zu Berechnen hat mit Excel wenig zu tun, da musst Du in Mathe aufpassen.
Und an Deiner Rechtschreibung könntest Du auch noch etwas arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?