Frage von jeanny310800, 72

Kann man 'Beaphar' Shampoo auch für Pferde nehmen?

Hallo, ich wollte heute den Schweif meines Pferdes Waschen. Da meine Oma noch das 'Beaphar' shampoo gegen entfilzung für unseren Hund hat, wollte ich fragen ob es auch bei einem Pferd gehen würde. Bitte schnelle antwort. danke lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Baroque, Community-Experte für Pferde, 21

Beim Schweif ist es egal, wenn Du die Schweifrübe auslässt. Ansonsten ist das halt, wenn es für den Hund hergestellt ist, auch auf den Haut-ph-Wert, des nassen Hundes abgestimmt und nicht auf den des Pferdes. Ein unempfindliches Pferd verträgt das schon mal, ein empfindliches reagiert möglicherweise mit Juckreiz.

Und weil so viele Leute Menschen- oder gar Babyshampoo nehmen: Bei trockener Haut ist der ph-Wert des Pferdes dem des Menschen nicht unähnlich, bei nasser Haut sieht das schon anders aus. Wenn dann die Leut noch auf die Idee kommen, oft zu waschen, ist das für die Pferde nicht mehr lustig. Die eine Flasche Pferdeshampoo für 5 Euro, die normalerweise rund 10 Jahre hält, wird man sich doch wohl grade noch leisten können. Meine Flasche habe ich 2009 gekauft (im Dezember 2008 habe ich das Pferd gekauft) und die ist noch halb voll. Aber die Leut kaufen halt lieber noch ein Eskadron-Glitzerchen als mal in ein vernünftiges Shampoo zu investieren.

Übrigens: Ich hab mein Pferd heut gewaschen und es ist nicht dran gestorben, wie auch die letzten Male nicht. Es musste etwas durchstehen, das es gestresst hat (Gruselmonster besiegen unterwegs) und war daher verschwitzt. Das hab ich mal schnell abgewaschen - natürlich ohne Shampoo, sowas nimmt man am Pferdekörper max. 2 mal im Jahr. Pferd lebt draußen, da ist das bei den aktuell warmen > 5 Grad überhaupt kein Thema.

Antwort
von Ibm01198, 35

Mit diesem Shampoo kenne ich mich nicht aus, aber wenn es natürlich ist und nicht reizend müsste es gehen. Für das Hundefell wird ja auch natürliches Shampoo genommen. Ich wasche meiner Stute den Schweif mit Babyshampoo oder speziellem Schweifshampoo. Bei Hundeshampoo dürfte nicht viel passieren.

Antwort
von hupsipu, 33

Bei dem Wetter würde ich das nicht machen wenn es sich vermeiden lässt... Grade bei Stuten hast Du da ganz schnell ne fette Blasenentzündung. Wenn es zwingend nötig ist ist Hundeshampoo bestimmt nicht schlimm (aber auch nicht notwendig, einfaches Shampoo für Menschen tuts auch), aber dann bitte die Schweifrübe komplett aussparen!

Kommentar von jeanny310800 ,

an dem tag war es warm und ich habe die schweifrübe ausgelassen (:

Antwort
von lottelisa, 25

Du kannst auch einfach den Schweif mit Salzwasser einsprühen . das bringt echt jeden Dreck raus . wenn der Schweif verfilzt ist , würde ich ihn einfach auslesen . das schont und ist wirklich effektiv. 

Gruß Franzi 

Antwort
von Gothictraum, 24

ich benütze immer Spezielles schweif Shampoo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community