Frage von Stiefstinkel, 37

kennt sich hier jemand mit Java aus und kann mir helfen?

Ich studiere seit diesem Semester Informatik und komme bereits jetzt schon nicht mehr klar ... ich benötige daher Hilfe..

"Erstellen Sie ein Programm, welches den Benutzer nach seinen Namen fragt und ihn anschließend mit den Namen begrüßt. Anschließend sollen zwei Zahlen eingegeben werden, woraufhin das Programm die beiden Zahlen und ihre Summe ausgibt. Zum Schluss soll das Programm testen, ob die Summe der beiden Zahlen durch 3 teilbar ist."

Das ist die Hausaufgabe, die unser Prof und gegeben hat. Da bei mir das erste Semester erst begonnen hat und die Übungen erst ab nächster Woche starten, brauche ich daher Hilfe, da das Skript zu den Vorlesungen mich nicht weiter bringt.. Wenn sich jemand bereit erklärt mir zu zeigen, wie man das so programmiert, dass am Ende etwa so etwas heraus kommt:

Hallo, wie lautet Ihr Name? Graf Zahl Hallo Graf Zahl, bitte geben Sie zwei ganze Zahlen ein. Geben Sie bitte nun die erste ganze Zahl ein: 17 Geben Sie bitte nun die zweite ganze Zahl ein: 11 Das Ergebnis von 17 + 11 ist 28. Ist 28 durch 3 teilbar? false

wäre ich euch zutiefst dankbar :) Zum programmieren nutze ich Notepad++

Antwort
von tooneu, 2

Um diese Problem zu lösen, müssen wir zunächst einmal genau herausfinden, was die Aufgabe von uns will:

  1. Den Nutzer nach seinem Namen Fragen.
  2. Die Eingabe des Nutzers einlesen.
  3. Den Nutzer mit seinem Namen begrüßen. (Also einen Text ausgeben, in dem der Name vorkommt.)
  4. Den Nutzer nach 2 Zahlen Fragen.
  5. Eine Zahl einlesen.
  6. Die 2. Zahl einlesen.
  7. Die beiden Zahlen zusammenrechnen und ausgeben.
  8. Prüfen, ob die Summe durch 3 teilbar ist.

Um Code auszugeben benutzt man diese Methode:

System.out.println("hier toller Text");

Um eine Eingabe einzulesen, brauchst du einen Reader. Bevorzugt wird hierfür ein BufferedReader verwendet. Den erzeugst du so:

BufferedReader reader = new BufferedReader(new InputStreamReader(System.in));

Natürlich musst du den BufferedReader vorher importieren, wenn ich mich nicht irre, liegt er im package io, aber da will ich mich nicht festlegen.

Wenn du den BufferedReader erzeugst, übergibst du ihm einen InputStreamReader und diesem den eigentlichen InputStream.

Ein BufferedReader hat eine Methode, die darauf wartet, dass der user in der Konsole enter drückt. Sobald das geschehen ist, übergibt die Methode dir einen String mit der Eingabe. Die Methode ist also eine sogenannte blockierende Methode, d.h. dass sie wartet. Die benutzt du so:

String input = reader.readLine();

Um einen String in eine Nummer, d.h. zu unseren Zwecken in einen int umzuwandeln, machst du folgendes:

int zahl = Integer.parseInt(input);

Zwei Zahlen addieren geht so:

summe = zahl1 + zahl2;

Für das letzte gibt es mehrere Wege. Der erste ist klar: wir teilen die Zahl durch 3 und schauen, ob ein Rest übrig bleibt. Aber da ich keine Ahnung habe, wie das geht (wenn du es wissen willst: Google ist dein Freund und Helfer) und es noch einen eleganteren Weg gibt, nehmen wir den:

Eine Zahl ist durch 3 teilbar, wenn ihre Quersumme durch 3 teilbar ist.

Wobei der 3. Weg natürlich noch besser ist, wie Google mir soeben verraten hat. (Habe ich aber nicht ausprobiert.)

boolean isTeilbar = (summe % 3);

Das war schon der ganze Zauber, du musst die Teile jetzt nur noch zusammenstöpseln.

Antwort
von coding24, 32

Hast du überhaupt schon eine einzige Vorlesung gehabt? Wenn es eine Hausaufgabe gibt, die zu bearbeiten ist - und du tatsächlich Java mit Notepad++ programmieren willst ....

Hast du denn ein JDK installiert? Und zu wann soll die "Hausaufgabe" gemacht werden? Gibt es vorher noch Vorlesungen?

Kommentar von Stiefstinkel ,

Es gab zwei Vorlesungen. Es gab auch die Vorgabe, dieses mit Notepad++ zu erstellen. JDK ist installiert, kleinere Dinge wie beispielsweise einen Taschenrechner zu erstellen, der lediglich ganze Zahlen addieren kann ist auch kein Problem.. ich komme nur bei der Ein- und Ausgabe des Namen nicht zurecht.. Die Aufgabe ist bis zum 01.11. zu erledigen, eine Vorlesung findet vorher nicht mehr statt, das Zusatztutorium ist heute dummerweise entfallen.

Kommentar von coding24 ,

Und sowas hier ist zu schwer? :D

BufferedReader in = new BufferedReader(new InputStreamReader(System.in));

String name = in.readLine();

Damit kannst du dann relativ trivial den Namen einlesen ;)

Kommentar von Enders9 ,

Und sowas hier ist zu schwer?

Geht es eigentlich noch arroganter und dümmer?

Sie pfeffern einfach ein paar Zeilen Code hin, die Sie wahrscheinlich irgendwo wunderbar nachgeschlagen haben, und erklären gar nichts. 

Oder anders: Sie helfen nicht, sondern machen sich einfach nur lächerlich.

Antwort
von martin0815100, 23

Lade Dir mal BlueJ runter, das ist ein einfache Entwicklungsumgebung die viel besser ist als ein Texteditor.

Dann gehe auf www.highscore.de und mache dort die Java Einführung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community