Frage von MsUnivers, 126

Kennt sich einer mit Darmreinigung aus?

Ich leide seit etlichen Jahren an Blähungen bis hin zu Koliken und häufig einem aufgetriebenen Bauch. Jetzt möchte ich gern mal eine Darmreinigung durchführen mit Flohsamenschalen und Betonit... Hat jemand Erfahrungen mit Darmreinigung ? Irgendwie kommt mir das auch komisch vor, weil ich bei sowas an Omas denke, die lauter Wehwechen haben, und ich bin erst 23... Aber da ist doch nichts komisches dtan, wenn man das tut, oder was meint ihr? :)

Antwort
von Cola80, 97

Ich glaube nicht, dass eine Darmreinigung Dein Problem löst. Ich habe früher Kohle genommen weil ich so Durchfall hatte. Bis dann klar wurde, dass es von der Milch kommt. Blähungen könnte aber auch Fructose sein oder Sorbit. Teste das doch mal aus.
Trinke zwei Gläser Milch oder iss Nougat das wärs zur Lactose.
Fructose ist in Äpfeln, Ananas usw.
Sorbit ist in zuckerfreien Kaugummis, Äpfel.
Gluten kenn ich mich ned aus aber glaub Buchweizenmehl ist ohne.

Viel Erfolg beim Testen.

Antwort
von Deichgoettin, 90

Diese Darmreinigung bringt Dir gar nichts!
Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, daß sich im Körper Schlacken oder Ablagerungen ansammeln. Der menschliche Organismus scheidet Endprodukte des Stoffwechsels bei ausreichender Flüssigkeitszufuhr über die Niere und den Darm aus. Eine Entschlackung ist aus medizinischer Sicht nicht bewiesen.
Wenn Du "Darmprobleme" hast, könnte eine Ernährungsumstellung helfen, besser ist es, erst einmal zum Arzt zu gehen.

Antwort
von kasperalex, 104

Hast Du die ganzen Nahrungsmittelintoleranzen schon durch? Lactose, Fructose oder Glutenunverträglichkeiten? Ich würde eher mit einer Ernährungsumstellung anfangen. 

Unsere Darmflora ist etwas sehr komplexes, das kann auch schlimmer werden durch solche Experimente...

Antwort
von nixawissa, 78

Huhu! Du solltest vor allem mal Dir zum Essen Zeit nehmen und alles ganz langsam Essen und Trinken und nicht zu viel! Lieber 5 mal am Tag und weniger! Vergiss nicht Obst zu Essen und trinke erst mal stilles Wasser oder aus dem Wasserhahn! Wenn sich dann Besserung einstellt bist Du schon auf dem richtigen Wege!

Antwort
von Nele15, 80

als erstes musst du ersteinmal herausfinden warum du solche Leiden hast ---

denn normal ist das nicht

Laktose/Fructose/Gluten/ da gibt es jede menge unverträglichkeiten

teste es!!!

und dann kannst du mal über eine Darmsanierung nachdenken-etc

alles Gute

Antwort
von earnest, 71

Das Konzept der "Darmreinigung" ist genau so umstritten wie das Konzept des "Heilfastens".

Fast hätte ich gesagt: medizinischer Unfug.

Du solltest einen Facharzt aufsuchen.

Gruß, earnest


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten