Kennt sich da jemand aus, wie man bei der Erstellung eines neuen Datensatzes in MS Access den vorhergehenden Datensatz automatisch duplizieren lässt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast einen grundsätzlichen Designfehler in deiner Datenbank, wenn sich von 13 Feldern 9 häufig wiederholen. Lege für die 9 felder eine eigene Tabelle an und mach dich schlau über Normalformen in relationalen Datenbanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bin jetzt doch noch dahinter gekommen, wie es geht. Es ist einfacher als gedacht: man erstellt eine Schaltfläche im Formular und weist ihr den Befehl "Duplizieren" zu. Weitere Infos findet Ihr hier: http://www.access-im-unternehmen.de/349.0.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von VBA und Standarddatenblätter habe ich keine Ahnung. Ich glaube aber dir trotzdem helfen zu können.

Du erzeugst eine extra Liste bspw. eine Combobox in der du Dubletten auf bestehende Datensätze refernzieren kannst. Hierzu benötigst du lediglich eine Verknüpfungstabelle. Diese hat eine ID welche auf eine ID der eigentliche Tabelle referenziert und stellt sozusagen eine Kopie der Datensätze da ohne physikalisch vorhanden zu sein (Ähnlich wie ein Zeiger)

Alternativ könntest du der Zieltabelle auch einfach eine neue Spalte für die Anzahl der Vorkommen hinzufügen und diese hochzählen wenn die Daten gleich sind.

Happy Coding :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung