Frage von BringMeTH, 111

Kennt Liebe wirklich kein Alter?

Hey :-) Wollte mal fragen, wie ihr zu dem Thema " Liebe und Altersunterschied" steht. Also welcheSpanne ist für euch okay, welches Alter würdet ihr wie einschätzen etc.

Also ich ehrlich gesagt finde es nicht so schlimm wenn diejenige älter wäre. Also klar, ich bin jetzt kein Fan von ner 40 Jährigen mit 18 haha :D aber wenn sie jetzt etwas älter wäre fände ich das nicht schlimm.

Lg Julian

Antwort
von kath3695, 56

Solange beide Partner glücklich sind, ist der Altersunterschied egal. Was zählt denn mehr als Glück, Liebe und Zufriedenheit?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 14

Hallo Julian :)

Ich erinnere mich an ein Ehepaar aus meiner Nachbarschaft: Er ist jetzt 66 oder 67, während sie vor kurzem 81 geworden ist.. die beiden sind seit mehr als 40 Jahren verheiratet.

Ich finde das vollkommen in Ordnung & verstehe nicht, warum sich da jemand drüber aufregt.. allerdings beurteile ich einen zu großen Altersunterschied in jungen Jahren dennoch als kritisch --------> z.B. eine 15jährige und ein 21jähriger leben in zwei verschiedenen Welten: Während die noch Schülerin ist, hat er zumindest einen Schulabschluss und entweder studiert er oder ist schon im Berufsleben verankert.. dazwishcne stehen soooo viele verschiedene Ansichten & auch die "Reife der Jahre" die der Ältere zumeist schon hat, dass solche Beziehungen meist nicht sehr lang dauern.

Wenn aber erstmal beide "über 20" sind, macht der Altersunterschied immer weniger aus. Ich finde das nicht problematisch. Außerdem: Wo die Liebe eben hinfällt!

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 26
  • Verlieben kann immer passieren -- unabhängig vom Alter. Die Frage ist doch aber eher, welche Chancen auf Erfolg so eine Partnerschaft hat. 
  • Grob geschätzt: Als Teenager sind zwei Jahre das Maximum, in den 20iger können auch fünf in Ordnung sein und danach bis zu zehn Jahre -- immer ist es ganz stark abhängig vom Einzelfall, also wie reif und lebenserfahren Personen sind. Ausnahmen bestätigen die Regel. Wenn das Mädchen jünger ist als der Junge ist das fast immer günstiger als umgekehrt. Mädchen sind bis Mitte 20 ohnehin drastisch weiter und reifer als Jungen. Teenager-Jungen mit älteren Freundinnen gibt es nur sehr selten.
Antwort
von DaniSahnee, 52

Mein Freund und ich haben einen Altersunterschied von 11 Jahren...
Sind seid gestern 1 Jahr zusammen und alles ist gut bei uns.
Ich finde, liebe kennt kein Alter.
Solange es wirkliche Liebe ist.

Antwort
von Zyares, 9

Für mich fängt der Spruch "Liebe kennt kein Alter" erst an, wenn man mental reif genug ist (so mit 18), da man ab diesen Punkt größtenteils die gleiche Auffassung von Liebe und Beziehung teilt. Was ich eher kritischer sehe ist die Beziehung zwischen minderjährigen und volljährigen, da diese meist (nicht immer) völlig unterschiedliche Auffassungen von "Liebe und Beziehung" haben (Momente in denen ich damals dachte ich wäre reif und verliebt, kann ich heute teils nur mit einem Lächeln entgegnen). Zusammengefasst: Sobald man ein gewisses Alter (eine gewisse Reife) teilt, weiß sich nicht warum Alter eine Hürde darstellen sollte.

Antwort
von SeBrTi, 38

Mein Partner und ich haben ein Altersunterschied von 13 Jahren. (Ich 25 er 38) Juli sind wir 4 Jahre zusammen, 2 1/2 Jahre leben wir zusammen. Verlobt sind wir seit einem Jahr und dieses Jahr wird geheiratet, und Ende des Jahres kommt unser erstes gemeinsames Kind zur Welt 😊

Sagt wohl alles :)

Kommentar von BringMeTH ,

Glückunsch :)

Kommentar von BringMeTH ,

Glückwunsch :D*

Kommentar von SeBrTi ,

Dankeschön bin schon so aufgeregt!! 

Kommentar von BringMeTH ,

Verständlich :) ist ja auch was  besonderes ^^

Antwort
von snns93, 49

Auch wenn 50 jetzt nicht unbedingt mein "Typ" ist sag ich mal, finde ich solang es rechtlich gesehen in Ordnung geht alles ok, womit beide Seiten einverstanden sind. 

Und da sollte sich kein Mensch einmischen, dass ist dann wieder Oberflächlich, Toleranz sollte überall vorhanden sein, solange niemandem dabei geschadet wird. (Meine Meinung)

Antwort
von kenibora, 41

4-5 Jahre Unterschied sind im Rahmen, egal er oder sie! Bemerkbar wird oder kann sich ein grösserer Unterschied im Alter bemerkbar machen können!

Antwort
von nil101, 26

ich find ein unterschied von 10-15jahren akzeptabel

Antwort
von blondii148, 41

Hmm kommt halt drauf an.. Ist sie 14 und er 21 dann ist's eher ein No Go..Ist sie allerdings 22 und er 29 find ichs absolut i.o.

Antwort
von mxrieschiebler9, 12

klar ist es nicht schlimm aber es sollte kein zu großer abstand da sein, das wäre dann irgendwie unpassend..aber so paar Jahre ist ja nix schlimmes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community