Frage von logome98, 40

Kennt jmd nähere Infos zum Bild Erstkommunion von Picasso?

Irgendwie finde ich nirgends was...

Antwort
von gschyd, 24

Die für den vierzehnjährigen vom Vater gemietete Werkstatt, die ihm eine verhältnissmässige Emanzipation sowohl von der Schule als auch vom engen Kreis der Familie erlaubte, brachte ihm eine reelle Unterstützung seiner Familie. Und hier zog Picasso die Bilanz seiner Schuljahre, indem er die ersten grossen Gemälde malte: Primera Comunion (Winter 1895-1896) und Ciencia e Caridad (1897).

Erste Kommunion resp. Wissenschaft und Barmherzigkeit - https://books.google.ch/books?id=w-wWAgAAQBAJ&pg=PA12&lpg=PA12&dq=pi...

Pablo vollendet bereits als Achtjähriger sein erstes Gemälde. Mit 14
Jahren kommt er an die Kunstakademie von Barcelona, überspringt mehrere Klassen ...

Wie brillant seine Voraussetzungen für einen Vorstoß ins Neuland sind, belegen seine frühen Arbeiten. Das Porträt „Barfüßiges Mädchen“ (1895) malt Picasso als 14Jähriger nach einem lebenden Modell. In dem ein Jahr später entstandenen Gemälde „Die Erstkommunion“ (1896) verblüfft das Raffinement seines Bildaufbaus. Das allegorische Gemälde „Wissenschaft und Nächstenliebe“ (1897) zeigt, dass der erst 16 Jahre alte Künstler den akademischen Stil bereits meisterhaft beherrscht.

http://www.tagesspiegel.de/kultur/wie-pablo-zu-picasso-wurde-der-aufstieg-des-be...

ausführlichere Infos in spanisch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community