Kennt jemand gute Hausmittel gegen Mückenstiche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Legen eine frisch aufgeschnittene Zwiebel auf den
Stich.

Der Schwefel im Zwiebelsaft wirkt antibakteriell, desinfiziert,
lindert den Juckreiz nach Insektenstichen und kann Schwellungen mindern.

Mehr dazu findet du unter diesem Link

Hausmittel gegen Mückenstiche • Die helfen wirklich! http://www.lifeline.de/medikamente/hausmittel/mueckenstiche-id47145.html#ixzz4JIJhV8vh 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir behandeln unsere Stiche egal ob Mücke, Wespe, Biene usw. nur noch mit Wärme. Durch die Wärme werden die Eiweißproteine zerstört, die beim Stechen unter die Haut gelangen. Der Juckreiz wird gemindert und die Stelle schwillt nicht so stark an. Wir nehmen einen Löffel oder Waschlappen halten ihn unter heißem Wasser und tupfen vorsichtig auf den Stich. Bei mehreren Stichen hilft auch heiß duschen oder baden. 

Es kommt vor, das der Stich wieder anfängt zu jucken, dann kann man die Behandlung einfach wiederholen.

http://www.so-machts-omi.de/gesundheit/stiche_und_bisse/mueckenstich_behandeln.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine Zwiebel halbieren und den Mückenstich damit einreiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst eine Knoblauch Zehe ausdrücken und den "Saft" auf die Mückenstiche reiben.
Die Schwellung sollte so in 1 Stunde zurück gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach kühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung