Frage von Azuranoone, 14

kennt jmd die historischen Funktionen vom heiligen Petrus , uchsoll einen Vortrag in Geschi machen und nicht seine religiöse Bedeutung erläutern?

Antwort
von Jakob1, 2

das wird schwierig werden, weil eigentlich fast nichts von ihm bekannt ist. im neuen testament heißt es, dass er fischer war. ursprünglich hieß er simon, erst jesus sagte bei einer gelegenheit, du bist petrus der fels, auf dem ich meine kirche aufbauen will. er wurde von den juden wegen seine eintretens für jesus und die verkündigung des neuen glaubens verfolgt (siehe auch die petrusbriefe) und wurde dann in rom durch kreuzigung hingerichtet, wobei er der legende nach gebeten haben soll, mit dem kopf nach unten gekreuzigt zu werden, da er nicht würdig sei, wie der herr gekreuzigt zu werden. eine weitere legende sagt, dass er vor dem drohenden tod aus rom flüchten wollte, als ihm jesus entgegen kam. quo vadis domine soll er ihn gefragt haben. jesus antwortete nach rom, um mich noch einmal kreuzigen zu lassen. daraufhin soll petrus umgedreht und nach rom zurückgegangen sein.

Antwort
von Eselspur, 8

Bei einer Figur wie Petrus ist es nicht möglich, nur über seine historische, nicht über seine religiöse Bedeutung zu schreiben. Das eine geht bei ihm ins andere über.

Besonders wichtig bei ihm scheint mir: 
Integrationsfigur im Jüngerkreis, Abfassung der zwei Petrusbriefe, Wirken im Zentrum des Römischen Weltreichs

https://www.heiligenlexikon.de/BiographienP/Petrus.htm

Kommentar von Azuranoone ,

hm, dann geht es wohl nicht anders danke :)

Kommentar von Eselspur ,

seine historische Bedeutung ist religiös wichtig. Wahrscheinlich sollst du nicht über seine Verehrung in der Volksfrömmigkrit schreiben

Antwort
von Teifi, 5

Ich weiß auch nicht so genau - soll das in Richtung Begründung des Papsttums gehen?

Nach katholischer Auffassung ist Petrus ja der Stellvertreter Christi und
als erster Bischof von Rom Leiter aller Ortsbischöfe, weswegen sich das
Papstamt von ihm ableitet.

Und die Evangelien betrachtet war Petrus so etwas wie der Wortführer der Jünger von Jesus.

Kommentar von Azuranoone ,

danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community