Frage von Ponypowergirl, 97

Kennt jemand das Ponyland Norddeich?

Wenn ja bitte ich um einen genauen Tagesablauf :~) Danke im vorraus

Antwort
von Unicorniii9, 17

Zum Tagesablauf: Morgens wirst du von den Helfern geweckt, dann gibt es Frühstuck. Danach hängen die Tagesabläufe aus. Vormittags wird entweder in der Halle/ auf dem platz oder im Gelände geritten. Dann kommen die Pferde in den Stall und dann gibt es Mittagessen. Nachmittags wird wieder entweder in der halle oder im Gelände geritten, je nach dem was noch nicht dran war. Wenn man privat also nicht als Schulklasse) da hin fährt hat man auch ein eigenes Pony. Nach dem letzten mal Reiten werden die Ponys ohne Sattel zurück zur Weide geritten. Am nächsten Morgen reitet man sie wieder zurück zum Hof.

Das kann natürlich auch mal abweichen, aber das ist so die Grundstruktur des Tagesablaufes:)

Lg

Antwort
von PlaneFan, 61

Hey, ich war im Sommer dort und fahre dieses Jahr wieder hin, obwohl ich aus Bayern komme! Es ist wirklich schön dort, KEIN MASSENBETRIEB, die Pferde sind fast den ganzen Tag auf der Koppel, früh um halb neun gibt es Frühstück, dann gehst du mit deiner Gruppe auf die Weide, trenst dein Pony und reitest es ohne Sattel zum Hof, dort wird geputzt, dann hat man entweder Reitstunde oder Gelände, anschließend Mittagessen, danach wieder entweder Reitstunde oder Gelände und dann reitet man wieder zur Koppel zurück. Es gibt sieben Gruppen, in die du nach Können und Körpergröße eingeteilt wirst. Dafür ist gleich am Samstag noch Vorreiten. Es ist ein toller Hof, das Abendprogramm ist auch unterhaltsam, wie gesagt, man sollte es auf jeden Fall genacht haben!! Hast du sonst noch Fragen?

Antwort
von cheshirexxcat, 57

Ich war dort in der 2ten Klasse glaub ich auf Klassenfahrt :D Die Erinnerungen die ich habe sind durchaus positiv. Wir haben uns jeweils zu zweit ein Pony geteilt um welches wir uns für diese woche gkümmert haben. Dass heißt nicht nur rumreiten und kuscheln sondern auch putzen etc. Den Ponys geht es meiner Meinung recht gut dort, obwohl ich kein Pferdeexperte bin. Von Massenbetrieb habe ich ehrlich gesagt auch nix in Erinnerung.

Antwort
von NoLies, 69

Habe mir ein paar Videos und die Website angesehen.

Ich sage nur: Massenbetrieb, die Pferde haben keinen Rückzugsort - welcher (auch im Offenstall!) dazugehört. Bleib davon weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community