Frage von Outwiser1, 81

kennt jemand von euch einen guten geradehalter der nicht unter den achsel reibt?

hallo ich habe schon den ein oder anderen ausprobiert aber alle reiben nach kurzer zeit unter den achseln auch mit t-shirt. da ich ihn auf der arbeit tragen möchte sollte er trotz verschiedener bewegunsabläufe angenehm zu tragen sein und wenn möglich einen starken zug ausüben. bitte nur kommentare zu produkten das man sprot machen soll oder zum arzt wissen wir alle selbst.

Antwort
von landregen, 67

Je stabiler Geräte und Korsetts einen in Form halten, dest unbequemer sind sie und desto weniger Bewegungsfreiheit hat man.

Fachleute sind sich über den Sinn solcher Hilfsmittel sehr uneinig bzw. ist man heute mehr oder weniger durchgehend der Meinung, dass solche Geräte wenig Nutzen haben und sogar schaden, weil sie den Muskelapparat noch mehr schwächen.

Viel wirkungsvoller soll es sein, unter fachlicher Anleitung die gerade Haltung einzuüben und mit Muskelkraft zu erzeugen."Haltung Wahren" ist dann ein hartes Muskel-Ausdauertraining - aber das einzige, das wirklich dauerhaft Wirkung haben kann.

Denn es ist der Muskelapparat, der das Skelett hält. Je stärker die Muskeln werden, die den Körper in die gerade Haltung ziehen, desto mehr kann sich der Körper gerade richten.

Halteapparate schwächen die Muskeln, lassen sie erschlaffen. Dann gibt es nichts, was den Körper hält. So ein Teil von außen kann da nicht viel bewirken.

Wenn man gute Krankengymnastik bekommt, kann man mit vielen wirksamen Übungen trainieren und außerdem die Haltung und die Muskeln einüben bei allem, was man tut - immer, so lange man daran denkt. Beim Autfahren, Stehen, Sitzen, Arbeiten...

Antwort
von putzfee1, 68

Der beste und auch bequemste Geradehalter ist eine kräftige Muskulatur. Mehr sage ich dazu nicht, denn das willst du ja nicht hören.

Kommentar von FlyingCarpet ,

DH - leider beeinflussen diese "Geradehalter" genau das sehr negativ, wird alles noch schlaffer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community