Frage von Ammla, 14

Kennt jemand Vermittler für kostenfreie Sozialarbeit in Lateinamerika nach dem work&travel Prinzip?

Hey ihr lieben,

Ich möchte gerne nach meinem Abschluss auf Reisen gehen und in verschiedenen Ländern in sozialen Projekten arbeiten. Am liebsten wäre mir Südamerika da ich bereits etwas spanisch spreche und die Sprache ja ein ziemlich essenzieller Teil so einer Reise ist. Meine Frage ist nun, ob ihr vielleicht Anbieter kennt, bei denen Logis und Kost also Verpflegung und Unterkunft wie bei Work and Travel durch die Arbeit abgearbeitet wird, so dass man sich theoretisch nur um den Flug und ein wenig Taschengeld kümmern muss bezogen auf das Finanzielle ?

Oder kennt ihr vielleicht Fördervereine, die jungen Menschen die in sozialen Projekten mitwirken wollen aber nicht unbedingt die Knete für einen längeren Aufenthalt aufbringen können unter die Arme greift ?

Ich wäre euch wirklich dankbar für gute Tipps oder Ideen wo man gucken könnte ! Liebe Grüße, Ammla

Antwort
von ATorres9, 10

Ich kenne WWOOFING, das ist freiwilligen Arbeit auf Farmen, das läuft genau nach deinem beschrieben Prinzip ab. Das darfst du allerdings nur in Kanada und Australien machen.
Bei W&T bekommst weder eine Unterkunft noch Verpflegung gestellt.
Auf AIFS.de gibt es einige soziale Programme, da kannst du dich mal informieren.

Antwort
von Suedamerikafan, 6

Was meinst du mit kostenlose Vermittler? "WOOFING" oder "helpx" sind ledigleich Platformen bei denen du dich selbst durch die Angebote wühlen musst. Soweit ich weis kostet aber die Registierung auch etwas Geld. 
Google spuckt bei "Work & Travel Südamerika" die Anbieter "Travelworks" und "South America Inside" aus. Beide bieten eigentlich genau sowas an, wie du suchst. 

Antwort
von trelos, 4

workawaypunktcom, genial!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community