Frage von HannesBerends, 81

Kennt jemand ungefährliche aber spannende Experimente?

Hallo liebe community, dies ist meine erste Frage in diesem Forum und ich würde mich gerne erstmal vorstellen.

Ich bin Hannes 14 Jahre alt und habe ein Talent für die Chemie.

Ich hatte vor ein gefährliches Experiment durchzuführen, ich wollte Knallquecksilber Hg(CNO)² herstellen. Das Problem an der Sache ist, (abgesehen davon dass Quecksilber sehr schwer zu bekommen ist) dass es relativ stark gefährlich ist, da der hautkontakt mit Quecksilber Langzeitfolgen mit sich trägt und bei der Reaktion sehr giftiges Faulgas (Schwefeldioxid SO²) entsteht. Naja, meine Mutter erlaubt es nicht, was ich verstehen kann, da sie mich ja schützen möchte. Ich suche seid dem Experimente die nicht so gefährlich sind aber das Ergebnis oder das Reagieren spaßig ist. Ich wollte mir auf Amazon ein bisschen Kaliumpermanganat (Ein Oxidationsmittel) bestellen, da meinte sie aber dass sie keine solche Chemikalien im Haus haben wolle. Ich möchte aber etwas machen. Ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

Liebe grüße Hannes :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Christianwarweg, Community-Experte für Chemie, 21

Hübsch und ungefährlich: Chemischer Garten(s. Google)

Kommentar von HannesBerends ,

Vielen Dank für die Idee, das habe ich beschlossen zu machen, scheint echt lustig zu sein. :)

Antwort
von carlottitotti, 39

Nimm dir eine Wanne und fülle sie mit bisschen Geschirrspüler und Wasser. Dann nimm Methan Gas ( von Bunsenbrenner der Schlauch zum Beispiel) und mache Methanblasen in diesem Wasser. Dann nimm diese Blasen auf deine Hand ABER PASSE AUF, DASS KEINE BLASEN AN DEINER HAND UNTEN SIND. Jemand zweites sollte dann eine Kerze oder so an einem langen stock befestigen und die Blasen auf deiner Hand anzünden.

Es wird ein bisschen heiss, aber sonst echt cool!

BRILLE aufziehen!!

UND MACHE ES AM BESTEN IN DER SCHULE IM LABOR

Eins, dass du zuhause machen kannst:

http://www.simplyscience.ch/teens-experimente-luft-wasser/articles/elefantenzahn...

Kommentar von HannesBerends ,

Vielen Dank. :)

Antwort
von iLAiiZZoR, 53

Schau mal auf YouTube nach dem Kanal "Techtastisch". Da findest du sicherlich etwas, das dir gefällt und ungefährlich ist :)

Kommentar von HannesBerends ,

Danke für den Tipp. :)

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Kein Problem, bin jetzt nicht so der Chemie Experte, finde die Experimente von ihm aber schon recht interessant :D

Antwort
von deathbyhacks, 31

Stell auf Salzsäure Salz her.

Kommentar von deathbyhacks ,

oder wenn du ganz cool sein willst stell LSD her. Anleitung steht auf Wikipedia. is nicht besonders schwer.

Kommentar von HannesBerends ,

Aber um aus einer säure ein Salz herzustellen benötige ich noch eine lauge.

Kommentar von HannesBerends ,

Und das ist schon wieder riskant....

Kommentar von deathbyhacks ,

Natronlauge??? Die is in jedem zweiten Haushaltsreiniger drin

Kommentar von deathbyhacks ,

Oder du reicherst durch Destillation Deuterium an und versuchst das dann nachzuweisen

Antwort
von Gebbeth, 47

Oder der Klassiker Mentos + Cola Light

Kommentar von Christianwarweg ,

Ist halt nicht so chemisch, eher physikalisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community