Frage von LucasErklaerer, 39

Kennt jemand sonstige Sicherheitsmethoden seinen SSH Login bei Linux noch mehr abzusichern (Außer Fail2Ban und SSH Port ändern)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von androhecker, 8

Zur Authentifizierung einen 2048 Bit RSA Key benutzen welcher mit einem Passwort geschützt ist, das sollte reichen.

Antwort
von gwf79, 22

Eine Weile war Portknocking mal sehr in Mode, keine Ahnung, ob das heute noch verbreitet ist.

Antwort
von farnickl, 30

Kein Passwort verwenden

Kommentar von LucasErklaerer ,

Hää :D

Kommentar von farnickl ,

Authentifizierung mit Public/Private-Key macht es um einiges sicherer

Kommentar von mastema666 ,

Und einfacher / bequemer ist es noch dazu wenns einmal eingerichtet ist, kein Eingeben von Username und PW mehr halt (wobei man natürlich auch dabei noch zusätzlich ein Passwort nutzen kann, wenn mans nochmal sicherer haben will).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten