Frage von Leon456123, 47

Kennt jemand sich mit PC aus?

Kann sich jemand kurz Zeit nehmen und mir helfen? Ich habe sehr viel unnötige Sachen auf der SSD. Die ist 120 GB groß und laut einem Techniker sollte ich die mal ausmisten.
Hat jemand Lust privat hier auf dem Portal zu schreiben und das ich ihm dann Sachen nennen kann, wo ich nicht weiß was das ist und ob ich das überhaupt noch brauche?
Wäre sehr nett!:)

Antwort
von LiemaeuLP, 23

Einfach Datei für Datei druchgehen und schauen ob du sie noch brauchst. Wenn nicht löschen.
Danach schauen welche Programme du nichtmehr brauchst und die auchnoch löschen.
Anschliessend könntest du noch n Cleaner drüber laufen lassen

Kommentar von Leon456123 ,

CClenaer habe ich schon gemacht

Antwort
von Palladin007, 10

120GB sind schon ziemlich wenig
Ich persönlich würde mir eine Größere kaufen :D Hab eine 500GB SSD (hat ca. 130€ gekostet) verbaut und noch eine 1TB HDD

Grundsätzlich ist das Ausmisten eine ziemlich leidige Aufgabe, das macht niemand gerne. Am besten Du fängst im Benutzer-Ordner an, machst aber einen Bogen um den AppData-Ordner.

Sowas wie Bilder, Dokumente, Downloads, etc. kann man eigentlich meistens bedenkenlos löschen.
Einzig bei den Dokumenten muss man aufpassen, da manche Programme dort ihre Daten ablegen. Manche Spiele speichern dort die Spielstände, Visual Studio speichert dort Einstellungen, Projekte, Templates und einiges mehr.
Ich habe aber noch nie etwas gefunden, was ein Programm beschädigen würde. Fehlt da ein Ordner, wird der eben neu angelegt. Spielstände oder Anderes wären dann aber verloren.

Viel raus holen kannst Du auch, wenn Du mal alle Programme deinstallierst, die Du nicht brauchst. Sei aber vorsichtig bei Programmen, mit denen Du garnichts anfangen kannst. Manche Programme installieren andere Dinge mit, die sie brauchen. Die Redistributable wäre so ein Beispiel, die gibts in verschiedenen Versionen.

Mein persönlicher Rat, wenn es um das Ausmisten geht, ist da aber eher radikal: Windows neu installieren.

Die Erfahrung zeigt, dass der Rechner danach deutlich weniger "gefüllt" ist, weil Du nur das neu installierst oder wieder drauf ziehst, was Du brauchst. Der Rest bleibt weg bzw. sollte auf irgendeiner Sicherungs-Festplatte liegen.

Kommentar von Leon456123 ,

Hab jetzt schonmal 30 GB weg:D alles spiele Speicher ja auch auf meiner 4 tb Platte, bei so vielen Spielen bräuchte ich halt mal nh große:)

Antwort
von Nayes2020, 21

ein rat:

wenn du nicht weißt was es ist, lösch es. dann brauchst du es eh nicht

außer

unter hersteller steht microsoft, im namen steht treiber, oder unter hersteller steht ein fabrikant deiner PC componenten. das sollte man nicht löschen

Antwort
von eckadstone, 1

probiers mal mit dem programm getfoldersize, da sieste welche ordner auf der festplatte wie gross sind

Antwort
von Esxalon, 15

Du musst doch selber wissen, was du brauchst und was nicht. :-D

Lösch halt nichts im Windows Ordner. Das meiste was im Programme (x86) und Programme Ordner ist kann weg. Natürlich das was du nicht brauchst.

Kommentar von Leon456123 ,

Ja zum Beispiel habe ich eine Ordner der irgend wie wynxy heißt. Der ist 10 GB groß, und dort sind lauter AMD Sachen drin. Keine Ahnung was das ist

Antwort
von saidin, 13

Am besten neu aufsetzen :-)

Antwort
von Centurio01, 25

sicher die wichtigen daten und mach die kiste platt. musst schon selbst wissen was auf deinen laufwerken drauf ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community