Frage von rainbow0303, 28

Kennt jemand Reinigungstipps aus "Omas Zeiten"?

Antwort
von Herb3472, 18

zum Fensterputzen eignet sich gut Brennspiritus, oder auch Wasser mit einem Spritzer Salmiakgeist. Essig eignet sich gut zum Entkalken (z.B. Siebe von Wasserhähnen). Statt Weichspüler kann man auch Bier zum letzten Spülung in der Waschmaschine geben (der Biergeruch verflüchtigt sich bald). Bier eignet sich auch gut als Haarfestiger nach der Kopfwäsche.

Antwort
von Haeppna, 27

Alte Fettflecken werden wie neu, wenn man sie mit frischer Butter einreibt ;-)

Kommentar von TTUUCCII ,

:D

Antwort
von Gestiefelte, 28

Mit Zeitungspapier Fenster putzen.

Antwort
von TheBaba27, 23

<< Wenn dir etwas im Topf rein gebrannt ist dann befülle ihn einen Centimeter mit Wasser, gebe ein Päckchen Backpulver dazu und dann aufkochen anschließend 5-7 Minuten köcheln lassen. Aber Vorsicht bleib am Herd, denn die Mischung schäumt schnell über >> ~ Brigitta 

Kommentar von Herb3472 ,

Vergilbte Glasaschenbecher bekommt man ebenfalls mit Backpulver und heißem Wasser sauber.

Antwort
von Shany, 26

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten