Kennt jemand philosophische Werke für Einsteiger ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar, sogar sehr gerne, ich würde dir vorschlagen dich mit Schopenhauer auseinanderzusetzen, die Welt als Wille und Vorstellung. Es ist leicht verständlich und klar in seinen Auslegungen, leider ist es eben so. dass er aber voraussetzt dass man die Upanischaden schon gelesen oder sich zumindest damit beschäftigt hat

 oder aber

allein schon Voltaire der meines Erachtens nach ein wahrer Menschenfreund ist und war ist ein Text z.b. über die Toleranz sehr interessant, das gibt es noch andere Werke die gut verständlich sind, aber ich nicht aufzählen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MR2020
08.07.2016, 20:19

vielen Dank. Werde ich mir bei nächster Gelegenheit zu Gemüte führen.  ^^

0

Philosophische Texte, die für Anfänger gut geeignet sind und nicht zu lang sind: Gotthold Ephraim Lessing, Die Erziehung des Menschengeschlechts Karl Marx, Lohn, Preis, Profit Karl Marx, Lohnarbeit und Kapital Ludwig Wittgenstein, tractatus logico philosophicus Jean-Paul Sartre, Ist der Existentialismus ein Humanismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähnliche Texte kann ich Dir nicht in Aussicht stellen.

Aber ich gebe Dir was wertvolleres. 

Einen Schatz!

Sowohl was für Einsiger, als auch für Fortgeschrittene Philosophen. Und für jedermann der auf der Suche nach sich selbst und auf den Sinn des Lebens ist.

Eine Bereicherung in jeglicher Hinsicht.

Beschäftige Dich ein wenig mit Krishnamurti.

Sein größtes Werk ist:

http://www.kritisches-netzwerk.de/forum/einbruch-die-freiheit-jiddu-krishnamurti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

René Descartes wäre ein französischer Philosoph, der durchaus lesenswert sein könnte.. 

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gazi200
08.07.2016, 20:20

Lesenswert, auf jeden Fall, aber für Einsteiger in die Philosophie noch nicht sehr geeignet würde ich sagen. Vorerst sollte er sich mit klarer Auslegungen beschäftigen und versuchen diese dann Schritt für Schritt auszubauen.

0

Was möchtest Du wissen?