Frage von HiFiBub, 108

Kennt jemand LLOYDS Bank Transfer?

Ich möchte etwas auf eBay Kleinanzeigen verkaufen und da hat sich ein Engländer gemeldet. Es geht um einen Betrag von 3000€. Das schon mal vorweg.

Er hat mich gefragt ob ich Bank Transfer akzeptiere und ich antwortete, da ich von einer normalen Überweisung ausging, das ich es akzeptiere.

Nun hat er mir das Geld gesendet aber ich bekomme es nicht auf mein Konto, sondern soll jetzt die Ware versenden. Und so wie ich es verstanden habe bekomme ich das Geld erst wenn er das Okay gibt?

Das ist mir ein wenig zu heiß, also ich habe bedenken.

Hat jemand damit Erfahrungen? Kann man so was machen? Ich meine 3000€ ist schon viel für mich. Was ist wenn es am Ende Probleme gibt und ich das Geld nicht bekomme und die Ware weg ist?

Antwort
von haikoko, 73

Nun hat er mir das Geld gesendet aber ich bekomme es nicht auf mein
Konto, sondern soll jetzt die Ware versenden. Und so wie ich es
verstanden habe bekomme ich das Geld erst wenn er das Okay gibt?

Das ist der klassische Betrugsversuch der sogenannten Nigeria-Connection. Lies darüber bitte hier nach:

https://archive.is/Fl616

Die Seite gibt es leider nur noch über archive.is, von ebay wurde sie leider gelöscht, wie die meisten mich-Seiten.

Die Hinweise gelten für alle Verkäufe, die in dieser Art abgewickelt werden sollen. Die Mail ist Fake.

Paketversand / Trackingnummer = die Ware ist weg
Fake-Email = es gibt kein Geld.

Bitte unterbrich den Kontakt.

Kommentar von haikoko ,

Verlass Dich doch auf die Sicherheitshinweise von ebay-Kleinanzeigen: Barzahlung bei Abholung:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/sicherheitshinweise.html

eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Marktplatz und funktioniert wie der Anzeigenteil in Ihrer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen.

eBay Kleinanzeigen nimmt nicht an der Transaktion teil. In den meisten Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleitung erbracht und vor Ort bar bezahlt.

Dies ist auch die sicherste Art der Abwicklung.

Deswegen werden auf eBay Kleinanzeigen auch keine persönlichen Daten abgefragt. Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Persönliche Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer übermitteln die Vertragsparteien, wenn sie sich über die Abwicklung einig geworden sind, direkt.

Kommentar von HiFiBub ,

Sollte ich eine Anzeige machen?

Kommentar von haikoko ,

Weswegen. Du wurdest noch nicht betrogen. Du kannst den "Interessenten" bei ebay-Kleinanzeigen melden:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/hilfe/antwort/melden-kommunizieren

Kommentar von HiFiBub ,

Weswegen? Betrugsversuch!

Naja egal, Hauptsache ich habe es noch mit bekommen.

Danke für die Hilfe!

Kommentar von haikoko ,

Bitte. Anzeige bringt nichts. Lass diesen Account bei ebay-Kleinanzeigen raussschmeissen.

Die Nigeria-Connection ist seit Jahrzehnten ein fester Begriff. Diese Betrugsversuche erfolgen aus allen möglichne Ländern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten