Frage von Liyakat, 648

Kennt jemand in Düsseldorf gute Freudenhäuser?

Mein Kumpel fährt immer nach Köln als Düsseldorfer weil er sich als Auslandsstudent nicht so auskennt und fragte mich danach. Er geht zu Nyloncafe in Frechen sagte er, das wäre edel!!!! Naja okay... Gibt es sowas in D?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Prostitution, 540

Das Nyloncafe ist ein relativ kleines Bordell, wo man nur eine überschaubare Anzahl an Frauen antrifft - auch wenn man mit der Club-Legende Katja dort eine tolle Frau antreffen kann, mit der man sensationell viel Spaß haben kann... .

Wenn man einen schönen Tag verbringen, eine tolle Atmosphäre erleben und Auswahl aus teils über 100 hübschen Frauen haben möchte, dann sind FKK- und Saunaclubs die bessere Wahl. In Kaarst wäre da der Livingroom zu nennen, in Köln gibt es da z.B. das Samya, nahe der holländischen Grenze das Goldentime in Brüggen (Google hilft!)  - dort zahlst Du 30-70 Euro Eintritt und kannst dann den ganzen Tag dort verbringen - in Gesellschaft von Dutzenden hübscher junger Girls, die außer High Heels kaum mehr als ein Lächeln tragen. Essen und Getränke sind frei - Du brauchst also keinen Schampus auszugeben um Dich mit den Mädels unterhalten zu können. Stell Dir den Laden als eine Mischung aus Disco, Bar, Restaurant, Wellness-Hotel, Sauna und Disco vor, bei der alle Girls NACKT sind und mit Dir vögeln WOLLEN. 

Wenn man sich sympathisch ist und gemeinsam ein Zimmer aufsucht, so kostet die Zeit auf dem Zimmer für das Standardprogramm (Zungenküsse, Schmusen, Streicheln, Kuscheln, Lecken, Blasen und natürlich Verkehr) dann meist 50 Euro pro 30min (im Samya die zweite halbe Stunde dann nur 25 - also 75 für die Stunde). Bezahlt wird im Club immer NACH der Nummer, was die Abzock-Gefahr deutlich mindert. Tipps, Adresse und viele Infos rund um den Paysex gibt es in dem unterhaltsamen und informativen Buch "Wir sehen uns im Puff!" (Amazon) - das sollte jeder mal gelesen haben, der sich Nerven und Geld sparen möchte... .

Mit Sauna, Kino, Whirlpool, ein paar Getränken, Essen, Plaudern, Flirten kann man sich dann wieder "fit" machen für die nächste Runde. Manch einer hat an einem Tag im Club mehr verschiedene Frauen vernascht, als mancher in seinem ganzen Leben... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von LilahM87, 475

In der Nähe des HBf gibt es so viel ich gehört habe sehr viele!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community