Frage von feminimi, 48

Kennt jemand gutes HNO-Operateure und Kliniken?

Hallo un vielen lieben dank, dass Ihr euch Zeit genommen habt, euch mit meiner Frage zu befassen.

Ich habe eine Nasenscheidewandverkrümmung, eine Nasenmuschelhyperplasie und einen zu geringen Winkel der Nasenspitze, das sorgt alles dafür, das ich verdammt schlecht durch die Nase atmen kann, ausserdem wird auch die Mund-und Halsregion in Mitleidenschaft gezogen.

Ich möchte diese Medizinisch-Notwendigen Sachen aber gerne mit einer ästhetischen Operation (einmal Nasenhöcker entfernen und die Nase etwas "schmälern" und etwas verkleinern...je nach dem) verknüpfen.

Einen Arzt, der soetwas macht, habe ich bereits gefunden, allerdings ist der doch ziemlich weit weg.

Ich benötige allerdings einen Arzt, beziehungsweise eine Klinik, die in Niedersachsen ansäßig ist.

Der Aufpreis sollte aber nicht mehr als maximal um die 2000 Euro betragen.....

Ganz lieben vielen Dank für eure Antworten !:)

Antwort
von papavonsteffi, 29

Hi, was die OP an der Nasenscheidewand (wegen schlecht Luft kriegen) betrifft, kann ich dir nur EXTREM davon abraten.

Ich habe eine gute Bekannte, die hat das schon 3 x machen lassen !!!  ...  aber nach ca. 6 Wochen war es immer wieder - oder sogar schlechter - wie zuvor.

Der Grund ist, dass die Nasenscheidewand auch Knorpel ist und der nachwächst.

Jetzt bekommt sie fast keine Luft mehr und nimmt dauernd Nasenspray. Deshalb war sie vor einiger Zeit wieder bei einem neuen HNO-Arzt, aber der hat gesagt, dass man jetzt - nach 3 OPs - nicht mehr operieren kann, ohne dass sich das Gesicht verändert !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community