Frage von Hektorhund, 54

Kennt jemand gute Übungen für den Vorhand TopSpin?

Hey, ich bin 14Jahre alt (w) und spiele seit 2-3 Jahren Tischtennis. Ich bin eigentlich recht erfolgreich, also ich spiele mit meiner Mannschaft in der Bezirksliga und hab letzten auf der Kreisrangliste in den Klassen Schülerinnen A und Mädchen gewonnen. Ich habe aber ein riesen Problem mit dem Vorhand Topspin!:( Die Bewegung kenne ich eigentlich und im Training klappte auch ganz gut aber sobald ich auf Turnieren bin kann ich es nicht mehr, deshalb Spiel ich immer nur sicher...(hab einen sicheren Block aber kann den Gegner halt nicht mal mit einem Angriffsball aus der Vorhand überraschen:( Kennt vielleicht jemand ein paar Tricks oder Übungen damit der Vorhand TopSpin besser klappt? Bald ist die Bezirksrangliste und ich würde es halt richtiiig gerne endlich mal lernen.

Schon mal vielen Dank im Voraus!

Antwort
von AudioSlaves, 18

Die erste Antwort sagt schon viel was ich auch sagen würde.

Aber ich hab noch ein paar mehr Tipps auf Lager. 

Nimm dir beim Training jedes mal eine halbe Stunde nur dafür um auf unterschritt zu ziehen über das gesamte Feld. Ob mit balleimer oder mit einem Abwehrspieler ist eigt. Ganz gleich. (Ballmaschine ist immer nur der selbe Spin daher nicht unbedingt gut da ein Spieler im Spin immer den Spin variieren kann und du dich auf sowas einstellen können musst)

Das selber machst du dann jeweils für top Spin Conter und für Toppi gegen toppi.

Dazu gibt es noch massig Übungen die ich dir aber jetzt nicht erklären will sondern du gehst einfach auf YouTube auf den kanal Tischtennis Helden. Das ist ein freund von mir der genauso wie ich nur wegen der vorhand so hochliegrich spielen kann.

Hoffe es hilft dir ein wenig weiter ;)

PS: wenn es nichts hilft gib ein Zeichen.über videoanalyse kann ich dir bei weiten besser helfen :)

Kommentar von Hektorhund ,

Okay danke:)

Ich werds versuchen mit dem Unterschnitt rausziehen. Ist in meinem Verein nicht so ganz einfach da wir in der Jugend nicht sehr viele Spieler haben und keinen der gut mit Unterschnitt spielt aber ich Spiel auch oft gegen unsere Herren und gegen die kann ich das dann trainieren.

Antwort
von Hartos, 29

"Beim Training klappt es gut , bei Turnieren nicht mehr"

Du hast ein Problem wie viele andere auch..Dein Problem liegt einfach am nicht vorhandenen Selbstvertrauen wenn es Punkte geht auf Turnieren oder Punktspielen.. Du ziehst dein Können um 50% zurück sozusagen,weil du Angst hast Fehler zu machen und Spiele zu verlieren..

Das Selbstvertrauen steigt mit der Zeit indem zu viele Turniere spielst nicht zu oft darüber nachdenkst ob du verlieren könntest wenn du so speilest wie im Training..

Mein Tip ist einfach..

Spiele auf Tunrieren oder wenn es um was geht befreit auf, so wie im Training,so lernst du langsam die Angst vorm verlieren abzuschalten..

Irgendwann kommt der Punkt das du dein wirkliches können am Tisch umsetzt und wirst Spiele gewinnen..

Du kannst Topspin ziehen ,zeig es wenn es um was geht ""Selbstvertrauen"!,

Kommentar von Hektorhund ,

Okay danke:)

Wahrscheinlich ist es wirklich so grade auf Spielen will ich immer gewinnen weil wir als Mannschaft zurzeit eine kleine Krise durchmachen. 

Kommentar von Hartos ,

Ja das ist so und ganz normal..

Je länger man mit dem Sport verwachsen ist und Erfahrung sammelt umso mehr Selbstvertrauen bekommt man und spielt frei auf wie im Training..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten