Kennt jemand gute Rezepte für Fitnessmahlzeiten, die man optimal verwenden kann um sein Essen für den nächsten Tag vorzukochen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Porridge
Milchreis ohne zucker
Vollkorngriesbrei ohne zucker
Vollkornbrot
Haferflockenbrot
Leinsamenbrot
Bananenbrot
Gemüse
Salat
Gemüseburger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorgekocht ist selten gut, und viele Nährwerte sind dann am nächsten Tag auch nicht mehr vorhanden. Du kannst entweder auf INTERMITTENT FASTING (siehe Wikipedia, Intermittierendes Fasten, oder auch Lean Gains, Renegade oder Worrier Diät) umsteigen .... Sprich Tagsüber nichts essen, und Nachmittags/Abends dann in einem 4-8 Stunden Essfenster voll reinschaufeln, oder aber dich "artgerecht" ernähren wie unsere frugivoren Vorfahren ... Tagsüber viiiiel Obst, viele Bananen, Beeren (das fördert auch die geistige Leistungsfähigkeit, da die Verdauung nicht so belastet wird wie bei einer gekochten Mahlzeit die reich an komplexen Kohlenhydraten und tierischem Eiweiß ist)  und abends dann die große warme Mahlzeit. In beiden Fällen sparst du dir das Vorkochen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Omelette
Rührei
Vollkornpfannkuchen bzw vollkornwraps, salate, nizzasalat, rind pute huhn dazu salat aus mais rucola salat joghurtdressing ... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich esse immer ganz gerne Haferflocken mit Magerquark und Früchten, da hab ich schon mal alles nötige dabei: Vitamine, Kohlenhydrate und Proteine.

Ist jetzt nur ein kleines Beispiel, das du wahrscheinlich selber auch schon probiert hast.

Ansonsten guck ich hier ab und zu nach neuen Ideen, die haben auch einiges an gesunden bzw. für Fitness ausgelegte Rezepte

Link: http://www.simply-delicious.de/

Ich wünsch euch 'n schönes Wochenende! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gönn dir einfach jeden Tag KFC oder megges, geht schnell und du gainst auch noch n Menge dabei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung