Frage von TalonNEUr, 44

Kennt jemand gute kostenlose Antiviren Software?

Hallo,

wie schon in der Frage steht suche ich ein gutes kostenloses antiviren Programm. meine familie und ich haben sonst immer G Data aber bis dahin brauch ich was zur überbrückung.

Daher such ich jetzt was gutes. Habt ihr vllt vorschläge?

PS: Bitte kommt mir nicht mit Avira, das haten wir vor G Data nur Probleme, das schlimmste: PC läuft stockend spinnt rum. Ávira auf den neusten stand gebracht und sagt nein keine Viren. Empfehlung bekommen mal G Data zu testen.

Intsalliert und aktuallisiert und ... 27 Viren.

Avira hate mehr als 6 chancen und hat ale vertan.

Antwort
von Vortragshalter, 12

Ich würde eines der folgende Antiviren benutzen :

AVG

AVIRA

Emsisoft Emergency Kit

Und als 2tes Antivirus würde ich :

Malwarebytes Free

benutzen.

Antwort
von grumbl, 44

Wenn du Dateien Scannen willst (einzelne) ist Virustotal gut. Im Internet surfe ich mit Noscript(block JavaScript...) und Adblocker.

Die Viren würde ich mit einer Antiviren DVD wegen Rootkits entfernen.

Es gibt nicht DEN Virenschutz, aber viele tests z.B. von AV ich persönlich zahle etwas Geld und verwende GDATA.

Kommentar von TalonNEUr ,

wir ja auch , liest man wenn man die beschreibung lesen würde.

Kommentar von grumbl ,

Ich habe es gelesen. Das war mein Persönlicher Favorit. Warum du das Überbrücken musst verstehe ich nicht. Nochmal: Es gibt nicht den Virenschutz. Das du oben schon GDATA genannt hast habe ich mitbekommen.

Sehe es als Bestätigung, das ich GDATA auch gut fand.

Antwort
von massivgrass, 37

Wenn dir 10 Euro im Jahr zu viel sind, dann kannst du fast nur das Microsoft Security Essentials nehmen - alles andere ist mehr oder weniger nur Adware (selbst Kaspersky geht mir manchmal auf die Nerven). Die Zeiten wo es gute Sachen wirklich kostenlos gab, sind schlichtweg vorbei.

Generell hatte ich aber jahrelang keine Probleme mit Viren, da ich z.B. noScript benutze und keine dubiosen Sachen runterlade. Das ist allerdings nicht so einfach zu bedienen, da muss man mitunter alle wichtigen Sachen einzeln zulassen. Klar wollen viele Webseiten mit Werbung Geld verdienen die dann auch teilweise geblockt wird - aber meine Sicherheit ist mir dann doch etwas wichtiger.

Antwort
von gonzo1233, 22

Hier bevorzuge ich das bedienfreundliches und sichere Betriebssystem Mint.

Unter "Mint download" ist alles was benötigt wird kostenlos erhältlich. Ein Virenscanner ist laut dem BSI nicht nötig, da es für Linux nicht einen funktionierenden Schädling gibt.

Für die Windows Betriebssysteme gibt es jeden Tag zusätzlich 300000 neue Schädlinge die dem Rechner einen neuen Herren bescheren. Da ist selbst teilweiser Schutz nur schwer vorstellbar. Quelle www.wired.com/wp-content/uploads/2015/01/Lagebericht2014.pdf auf Seite 16

Kommentar von TalonNEUr ,

äh und wo ist jetzt die antwort?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community