Frage von Mitchi92, 60

Kennt jemand gute Internetseiten mit Kautionfreie Wohunungen?

bin auf der Suche nach meiner ersten eigenen Wohung. allerdings finde ich keine Internetseiten wo Kautionfreie Wohungen angeboten werden. Da In München die Mieten ja sowieso ne totale Frechheit sind sehe ich es nicht ein noch für so ein Pupsiges Einzimmer Apatment noch 1000 Euro Kaution zu zahlen. allerdings finde ich keine passende Internetseite wo Kautionfreie Wohungen angeboten werden. Weis jemand da was für mich? freue mich auf eure Antworten lg

Antwort
von Arya87, 2

Hey,

versuchs doch mal mit einer Mietkautionsbürgschaft. Da musst du keinen Kredit aufnehmen und deine Bonität wird nicht negativ beeinflusst. Das Prinzip: Du zahlst so um die 5 % deiner Kautionssumme im Jahr (je nach Anbieter), dein Vermieter bekommt eine Bürgschaftsurkunde und ist abgesichert und du kannst dafür die Kaution behalten. Klar, du zahlst dafür den Beitrag, aber das lohnt sich, wenn man, genau wie du es beschreibst, das Geld einfach für andere Dinge brauchst und es es nicht zinsfrei beim Vermieter rumliegen lassen will (Quelle: https://kautionsfrei.de/mietkautionsversicherung)

Meine Mitbewohnerin hat das auch im Studium genutzt und war sehr zufrieden.

Wichtig: Erst den Vermieter fragen, ob er einverstanden ist. 

Einen Anbieter wählen, wo du taggenau kündigen kannst.

Lieber einen Anbieter nehmen, der seine Bürgschaft NICHT auf erstes Anfordern anbietet. So kannst du nämlich im Schadensfall eine Stellungnahme abgeben. Das ist mieterfreundlicher. 

Alles Gute :)

Antwort
von TreudoofeTomate, 45

Es gibt keine kautionsfreien Wohnungen. Bei Genossenschaftswohnungen "nennt" sich die Kaution nur "Anteile", was im Ergebnis auf dasselbe hinaus läuft, du musst zahlen.

Wenn du dir die Kaution nicht leisten kannst oder willst, bleib wo du bist.

Antwort
von Pangaea, 29

Du kannst sehr, sehr froh sein, wenn du eine Wohnung ohne Maklerprovision findest. Aber ohne Kaution geht nicht - die Kaution ist ja als Sicherheit gedacht, falls du deine Miete nicht zahlst.

Wenn du immer brav gezahlt hast, bekommst du sie nach dem Auszug zurück.

Kommentar von Mitchi92 ,

aha aber wenn ich nicht vorhabe auszuziehen???? na klasse ich frag mich wie ich mit nem gehald von grad mal 1100 euro überhaupt eigenständig leben soll?

Kommentar von Pangaea ,

Such dir ein WG-Zimmer. Das machen viele so.

Kommentar von Mitchi92 ,

hmmmm gar nicht schlecht d ie Idee. muss ich gleich mal schaun. komisch dass ich nicht selber auf die Idee gekommen bin xD

danke

Kommentar von anitari ,

Auch das wird in den meisten Fällen eine Kaution verlangt.

Kommentar von anitari ,

Provision müssen Mieter seit Juni 2015 nur noch zahlen wenn sie den Makler beauftragt haben.

Antwort
von anitari, 29

Ich kenne keine und auch keinen Vermieter der so unklug ist kautionsfrei zu vermieten.

Die Kaution bekommt man doch nach Mietende zurück. Im Idealfall komplett + ein paar Euro Zinsen.

Kommentar von Mitchi92 ,

jasuper man braucht auch geld für möbel, küchengeräte usw. da kommen auch schon locker ein paar tausend euro zusammen. und ich mit meinen pupsgehalt von 1100 euro. da kann ich bis zu meiner rente hinsparren dass ich mal ausziehn kann.

Kommentar von anitari ,

Dann nimm halt einen Kredit auf. Bei der Bank, den Eltern oder Freunden.

Wohnst Du noch zu Hause? Wenn ja lassen sich doch sicher einige Euros ansparen.

Kommentar von Mitchi92 ,

ja klar. ich hab ja schon knapp 1000 euro angesparrt. aber das ist ja nix. das geld war eigentlich für einrichtung oder geschirr gedacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten