Frage von Orgrim, 95

Kennt jemand Filme, die eine durchdachte und tiefgreifende Geschichte erzählen?

Also meiner persönlichen Einschätzung nach verfügen 95% aller Filme über keine bzw. nur eine sehr sehr einfach gestrickte Geschichte mit keinerlei sinnvoller Botschaft, die es wert wäre erzählt zu werden.

Ich möchte jetzt nicht sagen, dass dies alles schlechte Filme sind. Ganz im Gegenteil. Gute Beispiele dafür sind "Herr der Ringe", "Star Wars", usw. Ich liebe diese Filme und es macht einfach nur Spaß, sich diese anzuschauen. Aber sobald solch ein Film rum ist, wars das dann auch. Diese Filme haben halt keine tiefer gehende Geschichte und auch keine wirkliche Botschaft, über die man jetzt länger nachdenken könnte.

Ich bin halt auf der Suche nach Filmen, die mal eine komplexe durchdachte Geschichte erzählen, über die man nach dem Ende des Film noch nachdenken kann.

Ein paar gute Beispiele sind:

  • Cloud Atlas
  • Matrix
  • The Giver
  • Hinter dem Horizont
  • In Time

Kennt jemand vielleicht weitere Filme, die so in diese Richtung gehen?

Wenn möglich Filme, die nach 2000 gedreht wurden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EinfachIch221, 44
  • It´s Kind Of A Funny Story

  • Gott ist nicht tot
  • Briefe an Gott
  • War Room
  • Wenn ich bleibe
  • Hüter der Erinnerung
  • Beyond A World
  • Umweg nach Hause
  • Die Augen des Engels

Ist zumindest für mich bei diesen Filmen so. In Time zählt auch dazu, aber den hast du ja selber bereits genannt. :) Lg & vielleicht hab ich ja mit dem ein oder anderen Film etwas Passendes für dich gefunden. :)

Kommentar von Orgrim ,

Da sind wirklich einige sehr interessante Filme dabei. Vielen Dank.

Kommentar von EinfachIch221 ,

Freut mich, dass ich helfen konnte :)

Antwort
von Crysali, 30

Gesetz der Rache ( 2009) ist ein sehr guter Spielfilm, der sich mit den Problemen des US-amerikanischen Justizsystems beschäftigt und teils offen anprangert. In dem Film geht es um einen Mann, der seine Familie bei einem Raubüberfall verliert und einer der Täter wegen eines Deals mit der Staatsanwaltschaft freikommt, woraufhin er den Glauben an das Justizsystem verliert und versucht, auf ganz eigene Weise auf die Missstände in diesem hinzuweisen. Auch wenn der Film mit Action und Hollywood-typischen Elementen gefüllt ist, ist es dennoch ein sehr guter Film, der wachrüttelt und versucht, eine deutliche Botschaft an den Zuschauer zu schicken.

I, Robot ( 2004) ist ein Sci-Fi-Film, der sich mit der Frage beschäftigt, wie weit sich Menschen auf Roboter und Technik verlassen sollten und worin Nachteile und Gefahren bestehen. Ein Detektiv untersucht hierbei den Mord an einem renommierten Forscher der Robotik, der in einem geschlossenen Raum stattgefunden hat. Ein Täter, ein Roboter, ist schnell ausgemacht, aber dieser kann laut seiner Programmierung den Mord nicht verübt haben. Ein gelungener Film mit Fragen nach Bewusstsein, Seele und der Frage, wie weit wir wir selbst sind. Hier sei auch noch der Film Surrogates - Mein zweites Ich ( 2009) zu nennen, der ähnliche Motive und Handlung besitzt.

Die Insel ( 2005) ist in deiner gesuchten Richtung auch ein Klassiker. Nach einer weltweiten Epidemie leben die letzten Überlebenden der Menschheit in isolierten Komplexen. Auserwählte, gelost durch eine Lotterie, dürfen auf eine Insel reisen, die als Paradies versprochen wird. Diese Hoffnung, die Lotterie zu gewinnen und endlich auf die Insel zu können, ist der Inhalt jeden Mensches in dem Komplex. Sehr guter Film über Richtig und Falsch sowie das Recht auf Individualität und den Wert des Lebens. Hier seien noch die Filme Beim Leben meiner Schwester ( 2009) und Alles, was wir geben mussten ( 2010) genannt, beides sehr emotionale Filme, die sich mit ähnlichen Themen beschäftigen und ein absolutes Muss in der gesuchten Richtung sind.

Zu Matrix fällt mir auch noch sofort Inception (2010) ein, der sich auch mit der Frage nach Realität und Wahrnehmung beschäftigt. Es gibt noch einige andere, mehr oder wneiger sehenswerte Filme mit der Frage nach Realität, wie den Thriller Dreamhouse ( 2011), Silent Hill ( 2006), Shutter Island ( 2003), The Ward ( 2010) und Lazarus Project ( 2008). Alle diese Filme sind sehr sehenswert, vor allem, wenn man Thriller und/oder Horror mag und die Frage nach der Wahrnehmung der Realität spannend findet.

Persönlich habe ich ihn noch nicht gesehen, aber ich habe gehört, der Fantasyfilm Upside Down ( 2012) sei sehr ähnlich zu In Time und gesellschaftskritisch.

Antwort
von Dahika, 55

nach 2000 fällt mir nicht so viel ein, da ich nicht so viel ins Kino gehe. Unter den Blockbustern wirst du keinen finden.

Auf meinem Schreibtisch liegt jetzt die Blue Ray von Eye in the Sky mit Helen Mirren und Alan Rickman. Ich habe den Film noch nicht gesehen, aber vermutlich ist es ein tiefgründiger Film. Dafür sprechen einfach die Schauspieler.

Dann fällt mir Snowcake - Der Geschmack von Schnee - ein. Auch mit Alan Rickman. Ein wundervoller Film.

Und Filme mit Ralph Fiennes gehören auch dazu. Allen voran "Der englische Patient." Mein Llieblingsfilm!, wenn auch 1996 rausgekommen.


Es gibt schon diverse gute, tiefgründige Filme, aber eben fast nicht unter den Blockbustern. Da muss man sich bei den Independent Filmen umgucken. Und den Millionen Dollar Stars aus dem WEge gehen. Ich glaube nicht, dass Tom Cruise einen wichtigen Film gedreht hat.

Expertenantwort
von knallpilz, Community-Experte für Film, 6

Garden State
Wo die wilden Kerle wohnen
Vergiss mein nicht
Joint Security Area
Wish I Was Here
Juno
Never Let Me Go
Die Verdammten des Krieges
Our Idiot Brother
Der Geschmack von Rost und Knochen
Mission to Mars
The Tall Man
Forrester gefunden
Der Name der Leute
Die Akte Grant
Ichimei
Wara no Tate
Wild Tales
Heaven
Von Löwen und Lämmern
People Like Us
Der Plan
22. Mai
Away We Go
Disconnect
Kings of Summer
Revolver (2005)
Jersey Girl
Patema Inverted
Promised Land
You're not you
Ein Hologramm für den König

Antwort
von Chocominza, 26

allerdings vor 2000; rain man, das leben ist schoen, schindlers liste, der pianist, momo, ai-kuenstliche intelligenz, die farbe lila,hachiko, einer flog ueber das kuckucksnest, clockwork orange, ghandi, anne frank-die wahre geschichte...

Antwort
von ThenextMeruem, 24

Die Neon Genesis Evangelion Filme, auch wenn ich die Serie besser finde.
Fang mit
"Neon Genesis Evangelion 1.0 You are (not) alone an)"
Dann weiter zu
"Neon Genesis Evangelion 2.0 You can (not) advance" (meiner Meinung nach der beste)
Und dann
"Neon Genesis Evangelion 3.0 You can (not) redo"

Das sind alles Animationensfilme weswegen es vielleicht nichts für dich ist, aber für jemanden der eine gute Story bzw. wie bei meinem Beispiel unglaublich gut geschriebene Charaktere sucht, dürfte das ja egal sein ;-)
Die Filme sind neu Erzählungen von der Serie, weswegen man am Anfang mehr oder weniger in die Story hineingeschmissen wird.

Antwort
von Haldor, 14

Die meisten Ingmar-Bergman-Filme; außerdem: Truffaut, Die amerikanische Nacht; Chabrol, Les Cousins, Der Schrei der Eule; Sautet, Einige Tage mit mir, Ein Herz im Winter, Das Mädchen und der Kommissar, Die Dinge des Lebens, Vincent, Francois, Paul und die anderen; Jean Cocteau, Orpheé; Luis Bunuel, Dieses obskure Objekt der Begierde, Der diskrete Charme der Bourgeoisie, Viridiana; Hitchcock, Rebecca, Der unsichtbare Dritte, Im Schatten des Zweifels, Vertigo, Helmut Käutner, Große Freiheit 7, In jenen Tagen, Romanze in Moll

Antwort
von Daisylovei, 19

Inception wäre vielleicht was.
Oder auch Der Plan.
Ich hätte auch noch Hüter der Erinnerung geschriben aber das hattest du ja schon auf gelistet, nur kannte ich nur den Deutschen Titel davon :D

Mfg

Kommentar von Orgrim ,

Stimmt. Der Plan war auch wirklich ein super Film, mit fantastischer Botschaft. Genau solche Filme suche ich.

Inception war gut gemacht.

Kommentar von Daisylovei ,

Ja das Stimmt. Kenne leider nur wenige die dieser Meinung sind.. naja in meinem Alter ist es ja auch was anderes.. :D 

Ich kenne/habe schon viele Filme gesehen die solch was haben. Also ähnlich wie Der Plan oder Hinter dem Horizont und ähnliches. Nur leider wollen mir die Namen nicht mehr richtig einfallen.

Vielleicht wäre ja: Sie Leben, Network, Akte X Der Film, Dejavu, frequenzy und Fletchers Visionen etwas für dich mansche sind zwar etwas ältere Filme haben aber gewisse Botschaften halt inklusive und regen auch etwas zum Nachdenken an. Finde ich.
Und dann hätt ich noch fals du so was magst mit Universum Raumschiffen und so, was mir auch noch grade so einfällt ; Star Trek treffen der Generationen. Dieser Film hat etwas mit Bewusstein zu tun. Die Serie ist auch sehr gut und hat auch oft Folgen zum Nachdeken, Bewusstein, Zeitreisen und ähnliches. Dort kommen auch viele Interessante Sachen drinne vor. Natürlich gibt es auch hin und wieder mal Folgen die dann etwas langweiliger sind aber das kann man ja nie ausschließen. Also ich meine nicht die ganz alte Star Trek Enterprise Serie sondern die etwas neuere aus den 90er Star Trek Das Nächste Jahundert.

Mfg

Kommentar von Orgrim ,

Der Film "Der Plan" gehört meiner Meinung nach wirklich zu den besten, die ich kenne.

Star Trek ist natürlich ein muss. Habe alle Filme und die meisten Serien auf DVD :-)

Kommentar von Daisylovei ,

Schön das wir einer Meinung sind. :)
Na dann kannst du mal schauen (fals du einen Film von den oben aufgelisteten nicht kennst) dir mal anschaust.

Antwort
von nyssaraatko, 14

Inception ist sehr spannend aber auch viel zum Nachdenken

Antwort
von UweKeim, 22

Ich hab mir immer bei "Star Wars" gedacht, es ginge um die Veränderung einer Person im laufe der Zeit und wie diese Beeinflusst wird. Also Wechsel der Seite von hell zu dunkel und danach wieder zurück.

Kann auch sein, dass ich da zu viel reininterpretiert habe. Aber das hätte ich als Botschaft der Filme angesehen. Zumindest von Episode 1-6.

Episode 7 hab ich noch nicht gesehen.

Und soweit ich das beurteilen kann ist die Geschichte auch ziemlich gut durchdacht, bis auf die ganzen Spiele und Animationen die später dazugedichtet wurden.

Kommentar von Orgrim ,

Klar hat jeder Film eine Geschichte/Handlung, die aber leider oft nur sehr oberflächlich dahingleitet und nicht in die Tiefe geht und in keiner Weise zum Denken anregt.

Bei Star Wars spielt natürlich die Dunkle/Helle Seite eine Rolle und wie diese den Menschen beeinflusst. Aber die Art und Weise wie dies umgesetzt wird, ist zwar schön anzuschauen, aber sehr plump und einfach. Da gibt es einfach nichts, über das man jetzt groß nachdenken könnte.

Antwort
von Jasmin130920, 18

Ich weiß nicht ob das passt aber the walk

Antwort
von Nayes2020, 50

memento, american history x

 mein name ist khan

serbian movie wenn du den glauben an die menschheit verlieren willst xD

der letzte film den robin williams gedreht hat. hab vergessen wie er hieß

so aus dem stegreif

Antwort
von Kakao87, 31

Ich empfehle dir erst einmal aufzulisten was du schon gesehen hast. Ich gehe davon aus ich könnte dir jetzt 100 Filme solcher Art nennen und hast 99 schon gesehen. Evtl. schaust du mal auf IMDB nach? Hier mal eine Liste der 100 besten Filme nach 2000 gedreht: http://www.imdb.com/list/ls056054573/

Antwort
von balounox, 20

Ganz generell, würde ich sagen, sind das meistens Roman-Verfilmungen. Ich finde man merkt es einer Geschichte an, ob ein (Roman-)Autor sich mit ihr mehrere Jahre befasst hat, oder ob sie von Hollywoods Praktikanten-Sklaven in 2 Monaten zusammengeschrubbt wurde.

Versuch ...

- Life of Pi

- Mary & Max

- Nightcrawler

- Karte meiner Träume

- Victoria

- Boyhood

- The Butler

- Her

Kommentar von Orgrim ,

Danke für deine Vorschläge.

Der Film Nightcrawler klingt interessant.

Die meisten anderen deiner Filme, behandeln Einzelschicksale, die zwar interessant sind, aber nicht ganz das sind, wonach ich suche.

In den von mir genannten Filmen, gibt es halt ein übergeordnetes Thema (Glaube, Liebe, Gefühle, aktuelle Gesellschaft,...), das eher generell behandelt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten