Frage von Korinna, 63

Kennt jemand einen Trick, damit Gläser im Geschirrspüler nicht trüb werden?

Hallo, weiß jemand von euch ein Hausmittel, um zu verhindern, dass Gläser im Geschirrspüler trüb werden? LG Korinna

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DasNeutrum, 24

Kein Hausmittel aber vielleicht eine interessante Information im Internet:

http://www.geraetetipps.de/index.php/ratgeber/kochen-a-spuelen/172-geschirrspuel...

Wie so oft gibt es da auch notwendige Lösungsansätze die mir aus hygienischen Gründen etwas Unbehagen bereiten, aber das gehört wohl zu den vielen Zielkonflikten auf dieser Welt.

Konkret handelt es sich um die Reduktion der Spültemperatur, die meiner subjektiven Meinung nach die Ausbreitung bestimmter Bakterien begünstigt. Möglicherweise gibt es aber einen anderen Faktor, der dem entgegenwirkt...

Ich hoffe, der Link ist hilfreich...

Antwort
von jonasv99, 29

Ich kenne das nur mit Essigessenz oder Zitronensäure. Einfach nach der Spülmaschine ein bisschen einwirken lassen (ganz kleiner Schluck) und an den besagten Stellen ein bisschen verreiben. Danach mit Wasser auswaschen und fertig ist das neue Glas ;)

Antwort
von syncopcgda, 27

Spüle die Gläser (besonders die wertvollen) immer nur getrennt, also nicht zusammen mit anderem verschmutztem Geschirr. Da grob verschmutztes Wasser beim Spülen mit hoher Geschwindigkeit auf das Geschirr aufprallt, verursachen die enthaltenen Schmutzteilchen Erosion auf der Glasoberfläche.

Antwort
von HobbyTfz, 14

Hallo Korinna

Bei milchigen Belägen kann es sich um Kalkablagerungen handeln. Überprüfe ob die Wasserhärte richtig programmiert ist, ob sich genügend Salz im Salzbehälter befindet und ob der Deckel des Salzbehälters dicht ist. Es kann sich auch um Reste des Reinigers bei Überdosierung handeln.

Bei nicht entfernbaren Belägen handelt es sich um Glaskorrosion.

Ob es sich um entfernbare milchige Beläge oder um Glaskorrosion handelt kann man mit Hilfe eines feuchten Tuches und etwas Zitronensäure oder Maschinenpfleger herausfinden. Lassen sich die Beläge entfernen handelt es sich um Kalkablagerungen oder Wasserflecken. Lassen sich die Beläge nicht entfernen handelt es sich um Glaskorrosion.  

Glaskorrosion ist eine mikrofeine Schädigung der Glasoberfläche. Sie wird verursacht durch das Herauslösen von Bestandteilen der Glasstruktur. Dies führt zu einer veränderten Lichtstreuung, die als milchige Trübung oder Schillern in unterschiedlichen Formen sichtbar wird.

Eine Glaskorrosion lässt sich nicht mehr entfernen oder reparieren. Hier hilft nur der Tausch gegen neue Gläser.

Beim Kauf neuer Gläser ist darauf zu achten dass sie spülmaschinenfest sind. Durch neue Herstellungsverfahren wurde sie Spülmaschinenfestigkeit dieser Gläser deutlich verbessert.
  
Empfindliche Gläser sollten nur auf niedrigster Temperatur in der Spülmaschine gespült oder nur von Hand gespült werden.  

 Gruß HobbyTfz

  

 
  

Antwort
von beangato, 26

Von Hand aufwaschen.

Antwort
von typ2015, 23

Klarspüler? Aber bei manchen billigen Gläsern kann sowas auch an der Beschichtung liegen, und dann kannst du sie nur noch wegwerfen.

Antwort
von Novos, 30

Von Hand spülen oder eine Gläserspülmaschine anschaffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community