Frage von paulwilliam19, 9

Kennt jemand einen guten Yogakurs im Raum Ludwigshafen?

Antwort
von Lindea, 9

Oje, noch keine Antwort! Ich kenne leider auch kein Studio, aber ich kann Dir etwas anderes empfehlen: https://www.yogamehome.org/yoga-blog/entry/21daysofom-21-tage-hintereinander-auf...

Es gibt gerade eine Aktion, Du kannst mit Gutscheincode 3 Wochen lang kostenlos schnuppern....vielleicht eine gute Überbrückung, bis Du ein Studio gefunden hast, das zu Dir passt - ausserdem kannst Du einige Stile kennenlernen und vielleicht dann ein Studio nach diesen Kriterien wählen!

Viel Freude auf der Matte zuHause oder im Studio!

Kommentar von Yogamag ,

Meinst du nicht, dass das "Schleichwerbung" ist, liebe Lindea? Diese Online-Yogis waren hier zeitweise sehr aktiv, fast schon aggressiv am werben um Kunden...

Kommentar von Lindea ,

Liebe Yogamag,

ich hoffe Du nimmst es mir nur nicht übel, dass ich einige Antworten in diesen Foren als Themenverfehlung betrachte?

Meiner Erfahrung nach sind 80 % der Yogalehrer unqualifiziert, das kommt daher, dass Yogalehrer von Menschen ausgebildet werden, die nach 2 Jahren der Unterrichtspraxis (nach Abschluss ihrer eigenen Ausbildung) bereits der Meinung sind Menschen auszubilden im physischen und psychischen Bereich. In Yoga-Unterrichten passiert so viel auf energetischer und körperlicher Ebene, das ungesund ist (ich kann Dir gerne persönlich Namen als Beispiele nennen). Ich habe selbst einiges erlebt - allerdings mit dem Hintergrund meiner schon vorher guten anatomischen Ausbildungen und Energethikerin an meiner Seite.

Ich bin überzeugt davon, dass Yogaklassen eine nette Inspiration sein können, aber echtes Yoga findet nur dann statt, wenn Du es für Dich machst und am Besten ohne Anleitung. Von Klasse zu Klasse zu hoppen ist für mich nichts weiter als Konsum und davon haben wir eigentlich sowieso schon genug! Das dauert seine Zeit, bis man soweit ist eine eigene Praxis gefunden zu haben. Es ist einfach am Sichersten zu Hause für sich zu üben, so wird man nicht gedrückt, nicht gepuscht und praktiziert in seinem eigenen Tempo umgeben von seinen eigenen Themen und nicht denen der anderen. Anfangs mit Hilfe von Büchern oder DVD oder modern Online-Yoga.

Und wenn ich etwas kostenloses sehe, dann gebe ich es gerne weiter...so einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten