Frage von hacky8699, 112

Kennt jemand einen guten Piercer der betäubt?

Hallo Wollte mit ein Piercing stechen lassen...Aber möglichst mit Betäubung oder halt schießen lassen.Wo gibt es im Umkreis Celle einen Piercer der so pierced?

Expertenantwort
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 36

Einen guten piercer der schießt wirst du nicht finden da piercer laut hygieneverordnung garnicht mit Pistolen arbeiten dürfen weil sie verpflichtet sind steril zu arbeiten was damit nicht geht. Außerdem können von diesen Dingern ernsthafte Krankheiten übertragen werden und auch für die Heilung ist es alles andere als gut weil einfach nur ungeeigneter Schmuck in dein Gewebe gefetzt wird und kein sauberer stichkanal geschaffen wird.
Betäuben wird auch nicht jeder machen, aber wenn du zu einem wirklich guten piercer gehst ist das auch garnicht nötig-wenn der piercer sein Handwerk versteht ist eine Betäubung echt überflüssig, habe selbst über 20piercings und habe keins betäuben lassen und das war nie unerträglich. Wenn du es haben willst dann Augen zu und durch-so schlimm ist es wirklich nicht und ehe es wirklich anfängt weh zu tun ist es auch schon vorbei. Keine Panik :)

Antwort
von HelftMir123, 22

Kein seriöser Piercer wird dir jemals ein Piercing schießen. Das hat unglaublich viele Nachteile (unhygienisch, ungeeignet, zerfetzt oder splittert das Gewebe usw. usf), aber keinen einzigen Vorteil. Davon solltest du wirklich absehen. Stechen tut weder mehr weh noch dauert es länger ;) Dafür ist es um einiges gesünder ;)

Auch Betäuben ist so eine Sache - viele Betäubungen sind nicht bei Piercings geeignet. Eine Spritze z.B. macht keinen Sinn, denn die Spritze selbst ist ja auch ein Stich an der betroffenen Stelle. Eisspray ist nicht für offene Wunden (ergo Piercings) geeignet und durch die z.T. starke Kälte die Heilung erschweren. Außerdem können Betäubungen das Gewebe schwammig werden lassen, so dass das Piercing schief werden kann. Emla-Salbe würde gehen, die musst du einige Zeit vor dem Stechen auftragen und einwirken lassen. Bitte spreche das aber vorher mit deinem Piercer ab, dieser sollte es wissen, wenn du irgend welche Mittel an der zu piercenden Stelle anwendest. Die Salbe wirkt allerdings eher Oberflächlich, es kann sein, dass du trotzdem den Stich spürst.

Alles in allem gehören Schmerzen beim piercen eben dazu. Es kann sein, dass du auch ohne Betäubung vom piercen gar nichts oder wenig spürst - das Schmerzempfinden ist schließlich bei jedem anders. Aber stell dich drauf ein, das Stechen zu spüren, ohne dir vorher Panik zu machen. So schlimm ists nun auch wieder nicht, außerdem dauert der Stich nur wenige Sekunden ;)

Antwort
von oa815, 37

Seit wann betäubt ein Piercer beim piercen?

Wenn man den Schmerz nicht aushalten kann sollte man es besser sein lassen...
denn das stechen an sich ist nicht so schmerzhaft als die Zeit danach.

Kommentar von Blueberry8886 ,

Ist beides nicht wirklich schlimm ☺️
Ne "Betäubung" hilft eh nicht wirklich-das bringt dann vielleicht äußerlich was aber innen spürt man es trotzdem es sei denn es wäre eine Spritze aber eine Spritze darf ein Piercer nicht setzen und selbst wenn würde die mehr weh tun als das piercing ;)

Kommentar von oa815 ,

lol ok warum erzählst du mir das jetzt

Antwort
von Schocileo, 17

Du widersprichst dir total. Ein GUTER Piercer der betäubt oder schießt?!

Antwort
von 10anonymus03, 12

man man was für pussys hier ... wenn du ein Piercing willst willst du es und der Schmerz sollte dir egal sein. aber bitte
außerdem widerspricht sich "guter piercer" mit "schießen und betäuben"

Kommentar von Blueberry8886 ,

Sehe ich auch so, ich finde der Schmerz gehört auch dazu, mir würde da echt was fehlen wenn es betäubt wäre 😂😂

Kommentar von 10anonymus03 ,

haha langsam find ich dich sympathisch 😂

Antwort
von Dilaralicious2, 22

Was willst du dir denn stechen lassen das du es betäuben willst

Kommentar von hacky8699 ,

Is doch rille ich hab einfach Angst vor den Schmerzen

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Sag doch mal des ist meisten immer nur paar sekunden das stechen und es tut auch nur das stechen selber weh sag halt was willst du stechen lassen?

Kommentar von Blueberry8886 ,

Eine "Betäubung" wird dir da auch nicht viel nützen. Entweder ne Spritze die länger andauert und von daher mehr weh tut als das Stechen selber oder ne Salbe die aüsserlich leicht betäubt-aber nicht innen und von daher auch nichts bringt...
Du wirst also so oder so was davon merken und je nachdem was du dir Stechen lässt tut es auch noch nach dem Stechen weh. Es ist aber alles auszuhalten und ist noch keiner dran gestorben :)
Musst also gucken was stärker ist, die Angst vor dem Schmerz oder der Wunsch nach dem piercing :)

Antwort
von Selits, 40

Das kann man einfach den Piercer fragen dann wird er das machen. Aber bitte bitte kein septum

Kommentar von sophex3 ,

ehm ist doch ihr überlassen was sie sich stechen lässt?

Kommentar von Selits ,

Desswegen sag ich ja auch bitte bitte. 

Kommentar von hacky8699 ,

ne ich wollt erstma am ohr ieins :D

Kommentar von Selits ,

Das ist schoen :)

Kommentar von Blueberry8886 ,

Bitte bitte kein septum?? Was geht denn mit dir? 😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community