Frage von broken8, 28

Kennt jemand einen guten Einstieg für das Thema christologische Hoheitstitel :)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 20

Hallo broken8:

Du kannst mit dem Gespräch zwischen Nikodemus und Jesus anfangen (Joh 3,1ff) Das schließt bei 13 mit dem Hoheitstitel „Menschensohn“. Erzählende Texte sind anschaulich.

Und niemand ist in den Himmel hinaufgestiegen außer dem, der vom Himmel herabgestiegen ist: der Menschensohn.

Du kannst außerdem darauf aufmerksam machen, dass das Präsens für den
Orientalen eine Zeitform bedeutet, die aussagt: Das ist beschlossene Sache;
daran ändert sich nichts.

Eine andere Stelle: Joh.8,58 Jesus erwiderte ihnen: Amen, amen, ich sage euch: Noch ehe Abraham wurde, bin ich.

Das „bin ich“ ist hier die Formulierung, mit der sich Gott im AT dem Moses vorgestellt hatte.

Du musst dich dann sachkundig machen, in welchem Evangelium
(Joh) vorwiegend Hoheitstitel verwendet werden und vor allem, welche
Hoheitstitel es weiterhin gibt.

Aber das lässt sich dann googeln.

Kommentar von broken8 ,

Danke Nadelwald75 für den tollen Tipp. Hätten sie auch noch eine Idee für ein Fazit. Ich wäre ihnen sehr dankbar, da ich keine Ahnung habe, wie ich den Schluss gestalten soll. Danke schonmal im Voraus:)

Kommentar von Nadelwald75 ,

.... vielen Dank für den Stern! Für das Fazit weiß ich im Moment noch nichts, ich überlege aber und melde mich dann.

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo broken8,

ein Fazit bedeutet ja, dass man kurz am Schluss darstellt, was man jetzt bei einer Sache erfahren hat. Ich würde dir also empfehlen, dass du einfach nur noch einmal zusammenfasst:

Als Hoheitstitel bezeichnet man also die Formulierungen, mit denen Jesus Christus gekennzeichnet wurde: Messias / Christus - Kyrios – Sohn - Sohn Gottes - Sohn Davids – Menschensohn.

Die Titel finden sich bereits an verschiedenen Stellen des Alten Testaments und werden dann auf Jesus Christus in der nachösterlichen Zeit angewandt um zu zeigen, dass er der erwartete und auferstandene Erlöser ist.

Eine Darstellung zum Thema mit Angaben, in welchen Schriften des AT und des NT die Titel zu finden sind, kannst du dir hier ansehen:

http://www.bibelwissenschaft.de/de/bibelkunde/themenkapitel-nt/christologische-h...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten