Frage von MissesCullen, 118

Kennt jemand einen Fantasie Verlag?

Ixh schreibe (noch ein buch) und brauch einen guten Verlag (für Fantasie bücher). Hat jemand eine Idee?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von epubli, Business, 50

Hallo MrCullen,

super, dass du dich dazu entschieden hast, einen Fantasy-Roman zu schreiben. Das ist sicherlich nicht einfach und ich habe größten Respekt davor!

Als neuer Autor ist es nicht gerade leicht in der Verlagswelt Fuß zu fassen. Das Manuskript muss hier so einige Personen überzeugen. Ausgeschlossen ist es aber natürlich nicht! Sieh dir am besten mal die Verlage an, die deine bisherigen Lieblings-Fantasy-Romane veröffentlicht haben. Dann musst du einfach mutig sein und dein Manuskript einreichen.

Es gibt allerdings auch noch eine weitere Möglichkeit, als neuer Autor erste Erfahrungen in der Buchbranche zu sammeln. Du kannst dein fertiges Manuskript über eine Self-Publishing Plattform veröffentlichen. Dein Manuskript wird hier genau nach deinen Wünschen zum fertigen Buch. Sowohl der Inhalt liegt alleine komplett in deiner Verantwortung, da kein Lektorat oder Korrektor drüber liest, als auch die Weiterverarbeitung - also das Format oder die Einbandart.

Natürlich stellt sich vielleicht für dich nun die Frage, wer dann dein Buch findet und kauft. Du kannst das Buch über alle bekannten Plattformen vertreiben, also im Amazonshop oder im Applestore oder bei Google… dir stehen sozusagen alle bekannten Online-Plattformen zur Verfügung. Und mit ein bisschen Geschick in Sachen Marketing kurbelst du die Werbetrommel alleine an und dein Buch wird möglicherweise schneller gefunden und gekauft als du denkst.

Diese Reise zur Veröffentlichung ist zudem zeitsparender als der herkömmliche Weg über einen Verlag. Aber er bedeutet auch mehr Arbeit.

Egal für welchen Weg du dich entscheidest, wir wünschen dir viel Erfolg und weiterhin kreative Schreibideen.

Es grüßt dich Eva, vom epubli-Team

Kommentar von MissesCullen ,

Danke für Ihre hilfreiche und tolle hilfe

Kommentar von MissesCullen ,

Hab mal einen unseriösen Verlag gefunden, bin aber nixht hin gegangen mit meinem ersten buxh (habs nie veröffentlicht ) aber das 2 mache ich öffentlich

Kommentar von epubli ,

Lass dich nicht von unseriösen Verlagen abschrecken. Wenn dein zweites Buch ein Erfolg wird, kannst du es ja mit dem ersten Buch auch noch mal versuchen. Bleib auf jeden Fall dran.

Kommentar von MissesCullen ,

Danke für Ihre hilfe. ixh werde dann einen 2 teil schreiben. Bin 16 jahre alt und schreibe seit ich 14 bin gerne Bücher

Kommentar von MissesCullen ,

am besten Kamm ixh Fantasie schreiben

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Buch, 63

ALLE seriösen Verlage sind gut!
Nicht gut sind Pseudo-Verlage, die sich als seriöser Verlag ausgeben und unerfahrenen Autoren große Versprechungen machen, aber dann mit Kostenfallen im Vertrag die Autoren abzocken. Leider fallen immer mehr Hobby-Autoren auf Pseudo-Verlage herein :-(

Seriöse Verlage verlangen KEIN Geld vom Autor. Allerdings nehmen seriöse Verlage ein Manuskript nur dann an, wenn sie hohe Verkaufszahlen und hohe Gewinne erwarten, damit die Kosten für Lektorat, Druck und Vermarktung wieder reinkommen.
Erstlingswerke von unerfahrenen Hobby-Autoren haben da so gut wie gar keine Chance.

Hobby-Autoren, die etwas geschrieben haben, fragen hier oft nach einem "guten Verlag". Da ALLE seriösen Verlage gut sind, bleibt die viel wichtigere Frage, die sich Hobby-Autoren stellen müssen:
Ist mein Manuskript so gut, dass es sich für einen Verlag lohnen würde, das zu veröffentlichen?

Kommentar von MissesCullen ,

Danke für deine Antwort. ich hatte mal einen Verlag und der wollte viel Geld von mir, aber ich habe es nicht, War noch nicht mal ein deutscher Verlag. ixh habe auch ein Kontakt zu einem Autor und er findet das buch und ich soll nicht auf unsserösen verlänge Reinfallen. ich schreibe zurzeit mein 2 Buch das erst wird nicht veröffentlicht (War bei dem einen Verlag ). ixh suche einen guten Verlag un wo ih nicht zahlen muss.

Kommentar von MissesCullen ,

*gut

Antwort
von LadyTyrion, 69

Klett Cotta
cbj
blanvalet

Antwort
von Freische, 76

Klett-Cotta-Verlag

Kommentar von MissesCullen ,

danke

Kommentar von Freische ,

Nichts zu danken. Hobbit Presse von Klett-Cotta verlegt auch Herr der Ringe.

Kommentar von MissesCullen ,

Ixh hab mein eigenes Buch geschrieben

Kommentar von MissesCullen ,

Bin Bald fertig damit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten