Kennt jemand einen Ernährungspsychologen für Lebensmittelaversionen in Hessen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne leider keinen, aber meinen Glückwunsch daß Du die Notwendigkeit erkannt hast etwas dagegen zu unternehmen.

Falls Du nicht fündig wirst such Dir zumindest einen Ernährungstrainer oder Fitnesscoach. Diese sind in der Regel auch psychologisch ausgebildet, da sie zumindest die Sorgen und Nöte Ihrer Klientel nur allzu gut kennen. Ein richtig guter Trainer kann unglaublich gut auf Dich eingehen, in Dich hineinversetzen und Dir in kleinen Schritten Lösungen anbieten mit denen Du weiterkommst. Falls Du Sendungen wie "Biggest Looser" oder "Extrem Schwer" kennst, kannst Du Dir vorstellen wie ich das meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mayaleonie
04.11.2015, 08:44

Das Problem ist , dass man ohne Ernährungsumstelklung dauerhaft nicht abnimmt, es sei denn man macht 24/7 nur Sport. Da ich aber auch in weniger als einem halben Jahr Abitur schreibe ist das sehr schwierig. Habe es auch schonmal nur mit Fitnessstudio probiert aber es hat fast nichts gebracht. War auch schon in einer Klinik für Übergewichtige und hatte demnach schon genug Ernährungsberatung. Ich weiß was ich essen müsste aber ohne zu erbrechen bekomme ich nichts runter. Die Betreuer oder "Coaches" haben mich eher gezwungen die Sachen zu essen. Das ist keine Lösung. Somit bräuchte ich unbedingt jemanden der sich damit auskennt

0