Frage von schubiduwapp, 31

kennt jemand einen dateimanager für linux mint, welcher dem im windows nahe kommt. könne muss er auf jeden fall das media tagging von musik.?

Antwort
von Jack63G, 19

Ich meine auch, dass eine solche sehr dateitypen-spezifische Funktion nicht direkt in einen Dateimanager gehört und eine neutrale, sauber definierte Dateitypenbehandlung eine Grundvoraussetzung für ein fehlertolerantes Dateimanagement ist. Schon die Zusammenarbeit mit dem Bildbetrachter und dem Videoplayer, so z.B. bei Nautilus, dem Standartdateimanager der Gnome-Oberfläche, kann manchmal schon Probleme machen  Ein Dateimanager liefert alle system- und dateisystemspezifischen, jedoch nur wenige dateitypspezifischen Informationen, aber es lassen sich Regeln festlegen, was bei "Öffnen" oder "Ausführen" für einen bestimmten Dateityp passieren soll, also welche ( externe ) Anwendung gestartet werden soll und wie ein bestimmter Dateityp im Dateimanager dargestellt wird. Das reicht eigentlich schon und es ist nur von der eigenen Organisation und Definitionen abhängig, die gewünschte Funktion zu realisieren...

Wie @Linuxhase schon schrieb,  überlässt man bei Linuxsystemen so einen Job einer Spezialanwendung, die genau nur für DAS da ist und bindet solche Funktion besser nicht in den systemweit verwendeten Dateimanager ein...


Antwort
von Linuxhase, 31

Hallo

kennt jemand einen dateimanager für linux mint, welcher dem im windows nahe kommt.

Ich glaube kaum das sich die Entwickler unter GNU/Linux so weit herablassen wollen um auf das Niveau vom Explorer zu kommen ;-)

könne muss er auf jeden fall das media tagging von musik.?

Was genau macht diese Funktion denn udn welche weiteren Funktionen brauchst und suchst Du?

Linuxhase

Kommentar von schubiduwapp ,

nun ja du kannst halt die meta daten deiner musik einsehen und editieren. (das sind album/künstler/genre....)

weiterhin wär so ne funktion ganz nett wo man direkt auf alle wiedergeben klicken kann.

Kommentar von Linuxhase ,

@schubiduwapp

nun ja du kannst halt die meta daten deiner musik einsehen und editieren. (das sind album/künstler/genre....)

Du meinst zum editieren der mp3-Tags?!, ich für meinen Teil finde nicht dass das eine Funktionalität ist, welche in einen Dateimanager gehört. Ein Dateimanager kopiert, verschiebt, benennt um, erstellt Dateien - mehr als eine Vorschau in Form von Thumbnails halte ich für oversized.

Für mp3-Tags nehme ich sehr gerne kid3:

http://kid3.sourceforge.net/

weiterhin wär so ne funktion ganz nett wo man direkt auf alle wiedergeben klicken kann.

Hat immer noch nichts im Programm verloren ;-)

Wenn ich einen Rechtsklick mache (Kontextmenü), dann kann ich die ausgewählte(n) Datei(en) an meinen Player übergeben, die werden dann in die bestehende Sitzung/Liste eingefügt.

Linuxhase

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten