Frage von Wiraqocha, 91

Kennt jemand eine Seite wo man alle Uhren der Pilot Watch Collection bzw. der Heritge Collection von Edition Atlas einzeln kaufen kann?

Auf Ebay gibt es einige davon zu kaufen,aber halt nicht alle und oft gebrauch+überteuert. Würde mich sehr über ernsthafte Antowrten freuen.

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 78

Habe mir die Kollektionen dieser hochwertigen Zeitmesser mal angeschaut. Das sind totale Mülluhren, entschuldige bitte, wenn ich hier sehr deutlich werde. Aber ich will jede Vernunft wecken. Die Dinger haben weder einen tatsächlichen historischen Bezug noch irgendeinen Sammlerwert. Kaufe dir eine Fliegeruhr im Einsteigerbereich, z. B. folgende:

http://www.amazon.de/Gigandet-Baron-Herren-Automatik-Fliegeruhr/dp/B00O7RGRWC/re...

Da hast du ein vernünftiges Werk drin, Miyota 8215, Mineralglas, massives und mattiertes Edelstahlgehäuse, 10 bar wasserdicht (an sich sehr praktisch, wird durch das Lederband natürlich eingeschränkt), Leuchtmasse überall. Und einen derzeit guten Preis, der sich wirklich lohnt (die UVP kann man als zu hoch ansehen). Bin selbst - ehrlich gesagt - grad am Überlegen, ob ich mir die bestelle... Die gibt es auch mit Minutenskala...

Kommentar von Wiraqocha ,

Habe mir schon mal bei Edition Atlas so ne Uhr bestellt,die nach zwei Jahren immer noch funktioniert und sehr genau läuft.Das material sieht auch aus wie am ersten Tag.Wenn sie sagen es sind Mülluhren,sprechen sie aus Erfahrung oder sind das bloße Vermutungen,hm?Ich für meinen Teil habe sehr gute Erfahrungen mit diesen Uhren gemacht.Hatten sie schon mal eine dieser Uhren?Wenn ja hatte ich dann einfach nur Glück oder irren sie sich grundlegend?

Kommentar von darkhouse ,

Vermutlich war es wirklich Glück, sofern es sich um eine Automatikuhr gehandelt hat. Und es muss nicht heißen, dass die nächste Uhr auch so funktioniert. möglich ist es schon. Aber die Verarbeitung bei dem Preis für eine mechanische Uhr KANN nicht gut sein. Weil Qualität nun mal ihren Preis hat. Kein Hersteller der Welt kann mir eine zuverlässige wertige Mechanikuhr für 10 oder 20 Euro andrehen! Selbst eine Quarzuhr, wo durchaus Werke für ein paar Cent sogar recht zuverlässig arbeiten, wird mit guter Verarbeitung zu dem Preis fast unmöglich. Und ich irre mich bestimmt nicht grundlegend. Eine vernünftige Einstiegsuhr in Sachen Mechanik liegt bei ca. 100 Euro. Das kann sein eine Invicta mit NH35A-SII-Werk aus dem Seiko-Konzern, oder eine Orient mit eigenem Werk, oder eine Seiko mit 7S26- oder 7S36-Werk. Miyota 8215 gehört auch zu den Einstiegskalibern, die recht zuverlässig sind (sog. Traktorwerke - zuverlässig, ausgereift, aber etwas grob und holprig).

Wenn deine Erfahrungen so sind (ich beziehe mich mal auf die hier vorherrschende Anrede mit du, sei mir gestattet), dann spricht natürlich nichts gegen einen weiteren Kauf. Deine Erfahrungen sprechen natürlich dafür. Aber nicht enttäuscht sein oder sich aufregen, wenn die nächste evtl. dann doch schnell Schrottwert hat...

Kommentar von Wiraqocha ,

Habe mehrere mechanische Taschen- und Armbanduhren von Edition Atlas,alle mehrere Jahre alt ohne Automatikwerk.Sie funktionieren super,ohne irgendwelche Schwierigkeiten.Und leichte Abnutzungserscheinung des Materials aufgrund häufigen Tragens (Bei den Taschenuhren) nach drei Jahren ist auch irgendwo verständlich.

Und sie sind nicht unter Umständen eventuell mal auf die Idee gekommen dass ich mit diesen ganzen Bezeichnungen und Zahlenkombinationen nichts anfangen kann?

Fun Fact:Habe mir im Februar 2013 eine mechanische Automatikuhr für 25€ aus China bestellt,die jetzt,fast drei Jahre später immer noch super funktioniert.Und die Automatikuhr meines Vaters,die 1600€ gekostet hat geht ständig kaputt.XD Oh the irony...

Habe insgesamt vier Atlas Uhren,die nach Jahren immer noch funktionieren.Werde mir demnächst ein Einzelexemplar bei eBay bestellen,wo ich 1 Monat Rückgaberecht habe.Außerdem gibt Atlas immerhin ein Jahr Garantie auf ihr Zeugs.

PS:Ich bin kein Sammler von China Uhren.Die oben genannten sind halt für den täglichen Gebrauch wo es egal ist wenn mal eine kaputt geht.Ich habe auch mehrere Schweizer Taschenuhren,(manche von 1914 und älter)die ich nur zu besonderen Anlässen trage.

Das eben erwähnte Einzelexemplar auf eBay kostet 25€,da kann auch nich viel schiefgehen.

Ich freue mich auf ihre Antwort.

(PS:Ja,ich habe 2013 sehr viele Uhren gekauft XD)

Kommentar von darkhouse ,

Es spricht doch nichts dagegen, wenn diese Uhren, vor allem mit Quarzwerk, lange gut funktionieren. Aber einen Vergleich gegen eine wirklich gute Uhr, die nicht übermäßig teuer sein muss, halten sie nicht stand. Und wenn man mehrere trägt, und die alle funktionieren, ist das doch i. O. Eine Uhr ist für mich Edelstahl pur, gutes Glas, funktionell, 10 bar wasserdicht und Zifferblatt und Gehäusefinish müssen passen. Aufgesetzte Indexe, ordentliche Zeiger, gute Bedruckung... Für's grobe Leben ein paar Casio G-Shocks. Auch aus China kommt auch gutes Material. Seagull z. B. Aber meist sind es billige Uhren, die keiner Reparatur oder Wartung bedürfen, die man wegwirft, wenn sie aufgeben. Ich suche sie mir länger aus, dann gehe ich auf die Jagd und schieße mir welche zum super Preis. Man liest sich bestimmt mal wieder, nix für ungut, melde mich in den Silvesterwahn ab... Ciao!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten