Frage von Laraamelie, 33

Kennt jemand eine rede für einen geburtstag meiner Oma die 60 wird?

Antwort
von Hayns, 19

Wir wissen gar nichts von Deiner Oma.

So eine Geburtstagsrede muss ja auch etwas ganz persönliches sein, die darfst Du nicht von einem Fremden machen lassen.

Ein paar Worte zum Abschluss Deiner Rede gebe ich Dir allerdings mit.

Zitat:

Denn es ist gut, wenn uns die verrinnende Zeit nicht als etwas erscheint, das uns verbraucht und zerstört wie die Handvoll Sand, sondern als etwas, das uns vollendet

Antoine de Saint-Exupéry

Kommentar von Laraamelie ,

voll der schöne satz

Kommentar von Hayns ,

Lies über Antoine de Saint-Exupéry > https://de.wikipedia.org/wiki/Antoine\_de\_Saint-Exup%C3%A9ry ; dann weißt Du, dass man ihn nur zitieren darf.

Lies den kleinen Prinz, dann weißt Du warum ich 
Antoine de Saint-Exupéry so sehr mag > http://www.derkleineprinz-online.de/text/

Lies mehr Zitate > http://www.derkleineprinz-online.de/zitate/

Antwort
von HaddiMaddi, 18

Ich denke eine Rede sollte etwas Persönliches sein. Überlege dir, was du an deiner Oma magst, eine Geschichte, die du mit deiner Oma verbindest etc. Dann eröffnest du die Rede nach dem Motto, dass du deine Oma lieb hast und dich freust, heute den Geburtstag zu feiern, dann erzählst du die Story, erzählst was an ihr so toll ist und sagst am Ende irgendetwas wie dass du dich freust dass es sie gibt, und auf die nächsten 60 Jahre :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten