Frage von teddy1202, 41

Kennt jemand eine Pflanze "Märzenkönig"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rheinflip, 29

Könnte damit ein Bier nach Märzenart gemeint sein?  

Kommentar von teddy1202 ,

Nein, es soll eine Pflanze sein. Langsam glaub ich, der Gärtner hat mich ver......

Kommentar von Rheinflip ,

Beschreibung der Pflanze?  Baum, Strauch,  Staude?  

Kommentar von teddy1202 ,

Blüht niedrig. Blätter haben mich an Löwenzahn erninnert

Kommentar von Rheinflip ,

Rucola?  

Antwort
von Selenicereus, 9

Deswegen sollte man sich den lateinischen Namen geben lassen. Der ist international gleich. Deutsche Namen gibt es zig pro Pflanze. Manchmal sogar in jeder Gärtnerei einen eigenen.Mir sagt der Name auch nichts. Und ohne nähere Beschreibung oder Foto kommen wir nicht weiter.....

Vielleicht hat der Gärtner sich vertan. Bei uns gibt's auch so Spezialisten, die neue Namen erfinden oder vertauschen.

Antwort
von botanicus, 20

Maikönig ist eine Kopfsalatzüchtung.

Kommentar von teddy1202 ,

Mit Blüten? Außerdem hat der Gärtner "MÄRZ" gesagt.

Kommentar von botanicus ,

Natürlich bildet auch ein Kopfsalat Blüten, sonst könnte er sich ja nicht über Samen fortpflanzen. Aber der ist sicher nicht gemeint. Ich tippe auf einen Hörfehler.

Antwort
von Bitterkraut, 25

Märzenbecher kenn ich, sie sehen ähnlich wie Schneeglöckchen aus und sind Amaryllisgewächse, wenn ich mich nicht irre.

Google kann mit Märzenkönig gar nix anfangen und ich auch nicht.

Kommentar von teddy1202 ,

Die Blätter sehen auch ganz anders aus, als die vom Märzenbecher. Hat mich der Gärtner nur verscheißert oder ist es ein regionaler Begriff?

Kommentar von Bitterkraut ,

Google kennt eigentlich auch regionlale Begriffe oder Volksnamen für Pflanzen. Hast du die Pflanze gekauft? Dann lade ein Foto.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten