Kennt jemand eine Möglichkeit, die grafische Ausgabe eines Prozesses abzufangen (Auf Kernel-/Benutzerebene)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die einzige Idee, die ich dazu habe, ist, das Programm auf einem virtuellen zweiten Monitor anzeigen zu lassen. Screenshots bzw. shots von einem Fenster lassen sich dann vom diesem Schirm mit Autohotkey machen und weiterverarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von llxp123
25.10.2015, 20:04

danke,

ja, die Idee hatte ich bis jetzt auch, aber ich möchte quasi den nächsten Schritt machen und die Ausgabe der Oberfläche direkt auf Kernel-Ebene abzufangen und weiter zu verarbeiten. Ich scheue auch nicht davor zurück einen eigenen Treiber zu implementieren, falls dies nötig ist.

0

Hallo

Kennt jemand eine Möglichkeit, die grafische Ausgabe eines Prozesses abzufangen (Auf Kernel-/Benutzerebene)?

Ich fürchte das ich Dir nicht folgen kann bzw. nicht richtig verstehe was das Ziel dieser Aktion sein soll.

um z.B. die Fensterausgabe an ein anderes Programm umzuleiten oder auch zu verhindern.

Um welches Programm geht es denn genau?

Wenn jemand eine Möglichkeit kennt, dies auch auf Benutzer-Ebene zu tun

Worauf sollte denn der Benutzer sonst zugreifen können wenn er ja nur ein Benutzer ist?! - Der Kernelspace ist zu recht getrennt vom Userspace.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von llxp123
25.10.2015, 20:01

mein Ziel ist es ein Programm zu schreiben, dass den Prozess des Darstellens von irgend einem Fenster, welcher vom Kernel verarbeitet wird (z.B. Windows Kernel/etc.) vor der Ausgabe auf dem Bildschirm abzufangen und in z.B. ein Bitmap/etc.-stream umzuleiten, um gezielt diese Ausgabe z.B. an das Netzwerk zu senden.

Es geht dabei um kein spezielles Programm, da eigentlich alle Programme mit grafischer Oberfläche bei dem Prozess der Darstellung an einem Punkt im System zusammen einen gleichen  Punkt haben (meines Wissens nach der Kernel), bevor sie dann an den Grafiktreiber zur Darstellung auf dem Bildschrim weitergereicht werden. Meine Idee ist jetzt, an genau diesem Punkt einzugreifen und zu versuchen die Daten abzufangen und in einen Bilder-Stream zu laden.

Mir ist die Idee daher gekommen, dass es ja auch möglich ist, die Eingabe der Tastatur direkt abzufangen und zu manipulieren (mittels Keyboard-Hooks). Warum soll es dann nicht auch möglich sein, die grafische Ausgabe zu manipulieren, umzuleiten, oder auch abzufangen.

0

Was möchtest Du wissen?