Frage von Fenerbahce28, 77

Kennt jemand eine Inhaltsangabe zum Buch norway.today?

Antwort
von SaskiaUzumaki, 65

Julie, Anfang 20, eine lebensmüde Norwegerin, ist des Lebens in der Konsumwelt, wo sie scheinbar schon alles erlebt hat, überdrüssig und sucht über das Internet Gleichgesinnte, die mit ihr in den Tod gehen wollen.
August, 19, ein junger Österreicher, der das "fake" Leben / die Falschheit in der Gesellschaft satt hat, trifft sie im Chatroom und ist beeindruckt von ihrer Entschlossenheit. Wenn er schon kein "echtes" Leben haben kann, ist er bereit mit einer jungen Frau wenigstens einen "echten" Tod zu finden. So treffen sich beide auf der Klippe des 600m hohen Preikestolenfelsens in Norwegen, um gemeinsam in den Lysefjord und damit den sicheren Tod zu springen.

Eine wahre Begebenheit, die den Schweizer Autor Igor Bauersima anregte, die letzten Stunden der beiden Selbstmörder zu rekonstruieren und der Angelegenheit eine ganz eigene Wendung zu geben.

Denn in Norwegen angekommen, fernab der Zivilisation, merken beide, dass sie doch nicht "alles" vom Leben gehabt haben und es etwas gibt was real und berührend "lebendig" am Leben ist: die Natur, das Polarlicht, die Konfrontation mit einem anderen Menschen und mit sich selbst - den eigenen Ängsten, Hoffnungen, Sehnsüchten, schließlich auch die Möglichkeit von Liebe...
Eine große Liebesgeschichte á la "Romeo und Julia" vor dem Hintergrund der existenziellen Fragen von Jugendlichen heute nach ihrem individuellen Platz in einer konformistischen, materialistischen, oft oberflächlichen Welt

Theater frei nach dem hoffnungsvollen Motto: "vor dem Tod gibt es ein wunderbares Leben zu entdecken."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten