Frage von skalettie, 878

Kennt jemand eine Hundezüchterin namens Conny Valvekens aus Ungarn und hat Erfahrungen mit Ihr gemacht?

Kennt jemand eine Hundezüchterin namens Conny Valvekens aus Ungarn und hat Erfahrungen mit Ihr gemacht?

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 225

Da fragt jemand nach einer vermeintlichen Züchterin, die mit Sitz im Ausland verschiedene Rassen unter mehr als fragwürdigen Beschreibungen inseriert, und schon kommen neue User aus allen Ecken des Forums und beschreiben ihre durchweg positiven Erfahrungen.

Für mein Empfinden ein ebenso platter wie durchschaubarer Versuch, Werbung unter das virtuelle Volk zu bringen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Die kommen nicht mal aus alles Ecken des Forums, die haben sich alle extra angemeldet, um diese eine Frage zu beantworten und Lobpreisungen rauszuhauen, daß es nur so blitzt. Guck mal in die Profile der Jünger und Jüngerinnnen. Conny ist ne Heilige, das steht fest.

Antwort
von Melinchen84, 136

Ich kann nur positives berichten und ich habe selber einen Hund von dieser Züchterin. Mein Kleiner ist kerngesund und in jeder Art und Weise bestens auf sein Neues Zuhause vorbereitet. Er hat sich prächtig entwickelt und Wir sind super glücklich so einen tollen Hund besitzen zu dürfen 

Antwort
von BoeserEngel81, 121

Hier hat die Conny es aber nötig! Und was sich die Leute für Mühe machen wie das ganze abgelaufen sein soll?! Abgesehen davon gibt es bei uns soviele Hunde die es auch nötig hätten ein Zuhause zu finden? Warum Ausland? Ihr bestätigt dort doch nur die Tierquälerei!! Versteh ich nicht!!!

Kommentar von miekemaike ,

 Sie sind immer willkommen

und schauen Sie sich um sich selbst

diese muhe haben meine leute auch gemacht

und seht gerne gemacht

Sie sind nur nicht Ihre Meinung zustimmen

Sie berührt damit ihr Urteil, 

hir ist keine Tierqualerei, nur glucklige hunden

Jeder ist willkommen

MFG conny

Antwort
von JackyW1989, 258

Hallo ihr lieben,

Ich möchte euch auch etwas über Conny Valvekens und ihre Welpen erzählen. Werde dazu aber ein bisschen ausholen, damit ihr unsere ganze "Geschichte" kennt. ;-) 

Also ich bin eine zweifachE Mama (Kinder sind 4 Jahre und 8 Monate). Wir hatten eine 16 jährige Hündin, die Anfang des Jahres leider gestorben ist. Unsere Familie sehnte sich wieder nach einem Hund und somit beschlossen mein Mann und ich, dass wir uns einen Welpen zulegen würden. Einen Welpen deshalb weil wir einen Hund wollten, der keine "Vorgeschichte" hat. (Wegen den Kindern) 

Mein Mann fand schon immer die Rassehunde Akita inu sehr interessant, deshalb erkundigten wir uns im Internet, über Bücher und über Züchter über diese Rasse. Wir haben uns auch in Niederösterreich  (Österreich deshalb weil wir da zu hause sind) bei einem Züchter Welpen angesehen. Da es hier aber eine sehr lange Warteliste gibt und die Hunde sehr teuer (2000€) sind, kam das leider für uns nicht in Frage.

Ich googelte dann einige abende und bin auf Conny valvekens und ihre Welpen gestoßen. Ich schrieb ihr eine Email und sie hat mir ziemlich schnell geantwortet... Anfangs war ich auch ein bisschen unsicher. Ein Hund von einem anderen Land? Ist da wirklich alles in Ordnung? ... 

Mein Bruder hatte nämlich vor 3 Jahren das Pech einen Welpen bei einem "angeblichen" Züchter (in Österreich) gekauft zu haben. Dieser war leider sehr krank und musste nach nur einem Jahr eingeschläfert werden. :-(

... Conny und ich tauschten Nummern aus und wir schrieben viel in WhatsApp und telefonierten. Sie beantwortete mir alle meine Fragen, schickte mir Fotos und Videos von ihren Lieblingen. Mein Bauchgegühl wurde immer besser. 

Wir haben uns dann für einen Welpen von Conny entschieden. Conny erklärte uns alle weiteren Schritte (Impfungen, 4 wöchige Karantenezeit bei ihrer Mutter, Entwurmung, Chip usw) Sie hat uns auch von Anfang an gesagt, dass sie die Welpen nicht zu früh weggibt und sich ganz genau an die Karantenezeit hält, damit es ihren Lieblingen gut geht und wir auch keine Probleme haben. Das fanden wir sehr sehr positiv. Unser Bauchgegühl verbesserte sich immer mehr. ;-) 

Conny informierte uns über alles. Wie es unserem Welpen nach der Impfung, dem Chip, der Entwurmung und so ging. Was er so macht. Wie sein Wesen ist. Sie schickte uns Fotos und Videos und beantwortet mir unzählige Fragen. Wir hatten ein sehr,  sehr gutes Gefühl und konnten den Tag nicht mehr abwarten bis wir unsern Welpen endlich in die Arme schließen durften. :-)

Wir haben uns mit Conny und ihrem Mann ausgemacht, dass sie uns unseren Welpen bringen,  da wir hin und retour über 7 Stunden gefahren wären und das mit unseren Kindern nicht möglich gewesen wäre.

Ein bisschen hatte ixh natürlich trotzdem noch im Hinterkopf, ob das wirklich alles passt. Ob der Welpe wirklich gesund ist? Aber mein Mann und ich haben uns ausgemacht, dass wir gleich am nächsten Tag zu meiner Freundin in die TierarztPraxis fahren um alles abklären zu lassen.

Dann kam der sehr herbeigesehnte Tag...  unser Welpe kam wie ausgemacht pünktlich mit Connys Mann (der auch zuvor angerufen hat und uns auf dem laufenden gehalten hat) an. Es ging ihm sehr gut. Natürlich war er etwas schüchtern aber er schaute sehr gut aus. :-)

Connys Mann erklärte uns alles was im Pass von unserem Welpen stand  (Impfung, Entwurmung, Chip Nr. Usw) und sagte uns, dass wir uns bei Fragen oder so jederzeit melden können. Er verabschiedete sich von unserem Hund - was ihn noch sympathischer und menschlicher machte. 

Am nächsten Tag hatte ixh in der früh gleich eine Nachricht von Conny, die wissen wollte wie es uns und ihrem Liebling die 1. Nacht gegangen ist. Außerdem  gab sie uns noch einige tipps. :-)

Wir sind dann zu meiner Freundin in die TierarztPraxis gefahren und sie schaute sich unsern Welpen ganz genau an. Sie hat mir gleich gesagt, dass es unserem Hund super geht, er kerngesund ist und auch alles von den Impfungen und so passte. Wir waren überglücklich. Unser Bauchgegühl hat uns nicht enttäuscht. :-)

Jetzt ist unser Welpe schon 1 1/2 Wochen bei uns. Es geht ihm sehr gut. Die kinder lieben ihn. Er ist sozialisiert, Kinderlieb, fährt mit dem Auto ohne Probleme mit, geht sehr brav mit Halsband und Leine, ist schon 3 h Untertags und 6h nachts sauber und lernt schon brav seine ersten Kommandos. :-)

Conny und ich haben noch immer Kontakt. Ich schicke ihr Fotos und Videos und sie beantwortet mir Fragen, wenn ich irgendetwas brauche. 

Wir haben mit Conny und ihren Hunden einen richtige Glücksgriff gemacht! :-)

Also an alle die hier so böse schreiben, macht euch bitte zuerst euer eigenes persönliches Bild von Conny bevor ihr über sie und über ihre Welpen urteilt! Das ist echt nicht fair! Ich denke niemand von uns hat soetwas verdient!!!

An alle die sich für ein welpen von Conny interessieren, ich kann euch nur sagen, conny macht alles richtig, ihren Hunden geht es sehr gut und sie sind kerngesund. Falls wir uns irgendwann noch einen Hund nehmen werden,  dann bestimmt wieder von ihr. :-) unseren Freunden haben wir sie sxhon weiterempfohlen!

Und an conny, falls du das liest... lass dich nicht unterkriegen! Ihr macht das wirklich super! Ich bin sehr sehr froh, dass wir einen eurer Lieblinge habeb dürfen. Vielen vielen lieben Dank für alles!!! :-)

Kommentar von JackyW1989 ,

Falls jemand Fotos sehen möchte von unseren Süßen oder Fragen hat, könnt ihr euch gerne jederzeit melden. ;-)

Fotos gehen nur irgendwie leider nicht Hochladen mit dem Handy.  :-/ 

Kommentar von Berni74 ,

Wie alt ist Dein Hund?

Kommentar von JackyW1989 ,

Jetzt ist er 18 Wochen alt. :-)

Kommentar von Bitterkraut ,

Welche Karantenezeit? Das ist doch nicht Connys Verdienst, der Hund darf schlichtweg nicht über die Grenze, wenn er keine Tollwutimpfung hat und bis die anschlägt. Aber wer nicht mal Quarantäne richtig schreiben kann, hat sicher davon keine Ahnung.

Kommentar von miekemaike ,

sie haben tollwutinmpfung und hatte 21 tage qarantiene uberlauft fur sie nach hause kommen ;-)

Kommentar von miekemaike ,

Ich warte immer noch, dass Sie zu mir kommt

und schauen Sie sich um sich selbst

Sie wissen, dass Sie willkommen sind

Jeder ist willkommen

MFG conny

Antwort
von schokocrossie91, 151

Großartig, allesamt Accounts, die am gleichen Tag gemacht wurden und nur diese eine Frage beantworten.

Kommentar von miekemaike ,

Das ist normal, jeder jeden kennt

dann reagieren sie direkt

Wenn jemand etwas schlechtes schreibt

Wer mich nicht kennen

Sie wissen es besser und hier alles gesehen haben

Sie können auch gerne kommen und überzeugen Sie sich selbst

mfg conny

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das wird immer besser.

Kommentar von BoeserEngel81 ,

Ich lach mich tot! Die meint wir sind echt doof! Was ein Zufall das gerades Ann auch jeder gerade das liest!! Hahahaha

Antwort
von emmaboris, 145

Hallo, kann nur gutes über Conny sagen, haben einen Welpen der gesund und munter ist. Waren vor Ort und holten unseren Welpen selber ab. Kann nur gutes über Conny und Ihre Züchtung sagen rein,sauber und top gepflegte Hunde.

Kommentar von Bitterkraut ,

Conny ist keine Züchterin, egal wie oft ihr das Wort hier wiederholt, das macht aus einer Hundehändlerin keine Züchterin.

Antwort
von Bitterkraut, 421

Unter dem Namen werden mindestens 4 Rassen inseriert. Von Bordeauxdogge über Akita Inu bis Biewer Yorkshire. Finger weg, das klingt nach Puppy Mill.

Zum Akita Inu schreibt sie: für Senioren geeignet.??? Ich sehe grad, die hat in allen Anzeigen denselben Text, nur die Rasse wechselt.

Kommentar von Bitterkraut ,

Und dann lies mal das:

Ich Suche Hunde Züchter oder kennel
mit Zulassungs nummer
um welpen in Deutschland oder Österreich zu liefern
Wenn der Interessent Bitte senden Sie mir eine e-Mail mit Ihrer Telefonnummer http://www.haustier-anzeiger.de/hunde/rassehunde/bordeaux-dogge/anzid_82336626.h...

Das ist eine Hundehändlerin, Hundemafia, die kauft Hunde an und inseriert sie dann, das ist keine Züchterin. Das ist Mafia.

Kommentar von Berni74 ,

Krass... kann man die nicht irgendwo melden? Daß diese Anzeigen wenigstens von den Seiten verschwinden? Dürfen die unbehelligt ihr Unwesen treiben?

Kommentar von Bitterkraut ,

Vermutlich kann man die bei Amazon wo immer sie sonst noch inseriert melden. die sitzt aber in Ungarn. dann macht sie halt mit nem neuen Namen neue Anzeigen.

Wichtig ist, die Leute aufzuklären und zu warnen. Ich hab einfach nur den Namen gegoogelt und das Land dazu und hab auf Anhieb 4 Inserate mit 4 verschiedenen Rassen gefunden und in einem der Inserate auch den Hinweis auf das Gesuch.

Jeder, der einen Hund aus dem Ausland von einem angeblichen Züchter will, soll den halt mal googeln - oder das Inserrat hierher velinken, ich bin da inzwischen ein Fuchs, was das entlarven von Händlern und Betrügern angeht, egal, was für hübsche Homepages sie oft haben.

Das ist  wohl eher ein Fall für den Tierschutz und die Medien.

Kommentar von Delstern110 ,

Du hast keine Ahnung und laberst Schrott  ich hab mein Hund von ihr und ist ein tolles Tier 

Kommentar von Bitterkraut ,

und trotzdem ist sie eine Hundehändlerin und keine Züchterin.

Kommentar von Boxerfrau ,

sorry wer nach einem Billig Hund sucht, hat es nicht anders verdient. Ein Hund ist ein Lebewesen und kein Billigproduckt oder Schnäppchen

Kommentar von Bitterkraut ,

Die Hunde haben es aber nicht verdient. Und um die gehts doch - oder?

Kommentar von Boxerfrau ,

Naja ich  freue mich immer über die, die einen Hund bezahlen den es garnicht gibt.. Da muss der Hund wenigstens nicht drunter Leiden. Und der Mensch sieht vielleicht ein das ein Hund keinen Handy ist, was man möglichst billig bekommt. 

Kommentar von SchmidtNadine ,

Also ganz ehrlich,,läuft es noch?? ich habe zum Beispiel denn  Hund bezahlt wie ich ihn bekommen habe. Also was en Bullshit eh. und nur weil einige von uns sich einen Welpen gekauft haben von Conny heisst das nicht das wir denken das ein Hund ein Handy oder so ist. Ich glaub jetzt geht es los. Ich liebe und Ehre meine Hunde wie mein Leben,und würde alles dafür tun. Verdammt geht mir das grad auf en s..... wie frech sich so zu anderen Leuten zu äussern, Ttzzzzttt und vielleicht rafft man es mal das es hier nicht um Geld geht,,ich hätte auch mehr bezahlt ..komisch das ihr alle schreibt ai die hats nur auf das Geld abgesehen,,wer redet hier denn die ganze Zeit über das scheiss Geld ?? IHR ,oder nicht?! echt eh,, so Leute gibt es,,,is ja echt kein Wunder mehr.

Kommentar von Bitterkraut ,

Um was gehts denn dann beim Hundehandel, wenn nicht um Geld? Warum handelt jemand mit Hunden? Mit Autos, Mit Butter, mit was auch immer. Worum geht es beim Handel, wenn nicht darum, Geld zu verdienen?

Und daß die Frau eine Händlerin und keine Züchterin ist, geht ja aus ihrem eigenen Inserat hervor. Sie kauft Welpen an, um sie mit Gewinn zu verkaufen. Das ist Handel.

Kommentar von SchmidtNadine ,

Die ganze Welt dreht sich um Geld. Natürlich macht sie das auch wegen Geld,,ist ja wohl logisch. ABER WER BITTE NICHT!!!!! Jeder Züchter macht das unter anderem wegen Geld,,oder meint ihr weil er nix besseres zutun hat,,lach. Ich frage mich ,,warum ihr hier so schön über sie Urteilt,aber nicht denn arsch in der Hose haben dort mal hin zu fahren und sich umsehen?? Das scheint mir doch sehr verbittert- Fr.Bitterkraut.

Kommentar von Berni74 ,

Jeder Züchter macht das unter anderem wegen Geld,,oder meint ihr weil er nix besseres zutun hat,

Siehste... das ist Deine Meinung, weil Du wahrscheinlich noch nicht genut mit wirklich seriösen Züchtern zu tun hattest... Wer das nämlich gewissenhaft betreibt, bei dem bleibt auch bei einem Welpenpreis jenseits der 1500 Euro nicht wirklich viel hängen.

Kommentar von Berni74 ,

Und daß die Frau eine Händlerin und keine Züchterin ist, geht ja aus
ihrem eigenen Inserat hervor. Sie kauft Welpen an, um sie mit Gewinn zu
verkaufen. Das ist Handel.

So sieht das mal aus. Und unter welchen Umständen die Hunde "entstanden" sind, interessiert die Billigkäufer einen sch.... Ob da Rüden und Hündinnen ihr Leben lang in irgendwelchen Verschlägen gehalten werden, nie das Tageslicht sehen und nur als Vermehrungsmaschinen mißbraucht werden ist ja egal - hauptsache der Welpe von der ach so guten Conny ist ja ach so süß.

Leute, kommt mal von Eurem hohen Roß wieder runter und öffnet die Augen für die Realität!

Kommentar von Boxerfrau ,

Bei  uns im Ort lebt eine Frau, dir Importiert zeit vielen Jahren Welpen von Polen und aus diversen Ländern wo die Zucht billig ist. Die Frau hat es von der Schuldnerin zur naja will nicht sagen zur Millionäre geschafft, aber sie lebt sehr gut davon. Früher gab es auch große Probleme mit den kleinen weil sie sehr oft noch im Welpenalter gestorben sind. HEUTE ist das ganze etwas besser.  Aber 100 % gesund sind die nicht. Trotzdem lebt sie sehr gut davon. Die Hunde sind etwa 300 / 400 Euro billiger als der Normale Preis von einem Züchter aus DE. ODER auch nicht.  Und ständig kaufen Leute da Welpen ohne das es eine Hündin gibt... 😳

Kommentar von Boxerfrau ,

Aktuell hat sie auch wieder Anzeigen online... Ich kotze wenn ich  das sehe

Kommentar von Delstern110 ,

Und ich kotze wenn ich so Leute wie sie sehe sie kennen die Frau nicht und schreiben schlecht über sie

Kommentar von SchmidtNadine ,

Das ist doch schön für die Frau.Und wurde  über diese Frau geurteilt?? Hat sich ja auch gutes Geld verdient damit? Ist sie auch unseriös?? Sind ja auch verschiedene Rasen!! Wahrscheinlich nicht,,sie kommt ja nicht aus Ungarn! Die Frau hat es wahrscheinlich gemacht,,aus gutem Grund das es denn Tieren besser geht. Und weil sie Hunde liebt,,und das tut Conny auch. wer es nicht glaubt,,fahrt doch hin und macht euch ein Bild.

Kommentar von Berni74 ,

Und wurde  über diese Frau geurteilt??

Ich glaube, Du hast den Beitrag von Boxerfrau nicht richtig gelesen. Ja, das ist unseriös und es ist unverständlich, daß Leute Hunde kaufen, ohne jemals die Elterntiere gesehen zu haben.

Kommentar von miekemaike ,

meine Kunden haben die Eltern gesehen

Die sind immer vorhanden ;-)

Kommentar von Bitterkraut ,

Ach ja, die Eltern von den Welpen die du ankaufst? Erzähl die Stroy deinen Jüngern. Hier sind Leute, die zwischen Hundehandel und Hundezucht unterscheiden können. Hier kriegst du keinen Fuß auf den Boden. Deine Claque kannst du zurückpfeifen. Bringt nix.

Kommentar von miekemaike ,

Lieber Gott, sind Sie verdächtig, wie schlimm können Sie sein, wenn Sie nur schlecht über jeder denkt, sie sind meine Hunde hier und nicht von anderen Menschen
frau BITTERKRAUT

Antwort
von ncscac, 263

Ja ich kenne Conny persönlich, und JA ich würde wieder einen Hund bei ihr kaufen  oder anders gesagt ich würde NUR NOCH BEI IHR einen Hund kaufen!!! Ich habe meine Bordeaux Dogge von Ihr persönlich abgeholt und ich bin mehr als zufrieden mit dem was ich gesehen habe-habe auch die Eltern von meinen Baby kennen gelernt -Conny hat mir viele Fragen beantwortet und ist einfach spitze mit dem Umgang mit Ihren Tieren.Sie hat sogar ein riesen Pool indem sie mit Ihren Hunden wenn es heiss ist gemeinsam schwimmen geht (habs persönlich gesehen ) Ehrlich gesagt diese Vorurteile die manche Menschen haben ohne sich je selbst ein Bild von jemanden zu machen und einfach dann die Variante zu wählen übers Internet jemanden schlecht zu reden, finde ich eine ganz miese Masche und grenzt meiner Meinung schon an Verleumdung....wenn ich Conny wäre,ich würde mich dagegen wehren! Also ich stehe hinter Conny und ihren Hunden! Und noch etwas , mein Tierarzt war und ist begeistert von ,,Connys Hund" mein Baby :::::-keine Krankheiten-entwurmt- geimpft und gechipt und obendrein ein Geschenk bekommen.....super Empfang,tolle Gastgeber einfach total liebe nette Leute mit extrem viel Fachwissen über Hunde! In meinen Freundeskreis hab ich sie schon weiterempfohlen und warum bitte nicht aus Ungarn ????? wisst Ihr eigentlich ihr netten Gutmenschen wie viele Leute nach Ungarn fahren um ihre Zähne richten zu lassen oder zu Schönheits OP......und sobald es um Hunde geht stellt ihr die Ohren auf ,- WARUM ???- ich fahre nicht zum Zahnarzt und lasse auch keine Schönheits OP in Ungarn machen,- werde aber immer wieder zu Conny fahren wenn ich einen Hund haben möchte,......Conny macht super Preise und das wiederrum stört wahrscheinlich hier im Lande viele, aber das meinen Lieben ist dann Euer Problem und lästert bitte nicht über jemanden im Internet ab der seine Arbeit voll Liebe und Herz macht !!!!!

Liebe Grüsse M. aus Wien

Kommentar von AnimalRs ,

sehr schöne bilder ♥♥♥ der hund ist meeega süss :D

Antwort
von FrauFanta, 63

Das ist einer der unseriösesten und dubiosesten Vermehrer überhaupt! Die Antworten hier sind alle gefaked. Ich werde das mal melden, mit diesen Beitrag stimmt was nicht

Antwort
von Rothskuckuck, 384

Ich frage mich, welche Beweggründe jemanden dazu bringen, sich einen Hund von einem Züchter aus dem Ausland zu holen?

Es gibt doch bei uns schon genug schwarze Schafe.

Setz dich mit dem Zuchtverband der Rasse, für du dich entschieden hast, in Verbindung. Die können dir seriöse Züchter nennen.

Kommentar von SchmidtNadine ,

Hmmm überleg,,,,,,,,,,weil es dort auch seriöse Züchter gibt. Und schöne Welpen. doch sag mir welche Menschen bewegt es hier in Deutschland Tiere zu quellen und auszusetzen und anzubieten obwohl sie krank sind??? warum?? Weil es überall auf dieser Welt dumme Menschen gibt. Ich muss mich auch nicht mit einem Zuchtverband in verbindung setzen. Man kauft sich einen Welpen dort wo man will, und denn wo einem gefällt. Und scheiss drauf ob 600euro oder 1500euro.

Kommentar von Bitterkraut ,

Conny ist aber keine Züchterin. Sie ist Hundemafia. Händlerin, An- und Verkauf. Mit Zucht hat das nichts zu tun.

Kommentar von Berni74 ,

Ich frage mich, welche Beweggründe jemanden dazu bringen, sich einen Hund von einem Züchter aus dem Ausland zu holen?

FCI-Züchter aus dem Ausland ist ja völlig in Ordnung. Da gibt es sehr gute, und das ist auch wichtig, um den Genpool einer Rasse möglichst groß und damit die Rasse gesund zu halten.

Worum es hier geht, ist, daß Conny keine Züchterin (auch, wenn ihre Käufer das nicht wahrhaben wollen), sondern eine Hundehändlerin ist. Sie kauft Welpen aus verschiedenen undurchsichtigen Quellen auf und verhökert sie dann an Leute, die sich keinen Hund aus guter Zucht leisten können oder wollen. Dabei kommt sie vor Lachen wahrscheinlich nicht mehr in den Schlaf...

Antwort
von bouboulepatati, 233

Ich bin ehrlich erschrocken wofür manche diese Plattform nutzen...alle negativ Antworten resultieren nicht aus eigenen Erfahrungswerten mit dieser Züchterin sondern aus, ich nenne es mal "Fernseh-Weissheiten" einschlägiger Sendungen...glaubt man hier wirklich nur ein Hund aus dem deutschen Tierheim ist ein guter Hund??? Schaut mal genau hin, woher diese zu 90% stammen: Spanien, Kroatien, Polen etc. Aus schlechter Haltung gerettet usw usw.... Heißt...deutsche Tierheime wären leer, würden nicht ständig Tierschützer welche hierher schleppen...so hilft man vor Ort niemandem die Bedingungen zu andern!!!

So und nun zu Conny...ich habe zusätzlich zu meinem spanischen Strassenmädchen( aus dem Tierheim- erfuhr ich aber erst als ich dort war dass sie aus Marbella stammt und kostete auch € 300,-- mit Würmern umsonst dazu) bereits einen BX Rüden für 1800,-- € und ausser der Ahnentafel und dem Preis gibt es keinen Unterschied zu der zucketsüssen BX Hündin von Conny...sie ist pumperl gesund, aufgeweckt, verträglich und super sozialisiert....jederzeit würde ich wieder bei Ihr einen Hund nehmen ohne bedenken...und was ist schlimm daran, seine Brötchen mit Hunden zu verdienen? Wir alle essen Fleisch und Eier, trinken Milch....fragt ihr da auch hysterisch nach den Haltungsbedingungen??? 

Conny und ihr Mann sind super, tolle Kommunikation, alles wird in Bildern und Videos erklärt und man kann auch jederzeit vorbei....so und nun Schluss mit der Hetzjagd auf unschuldige, die einen super Job machen....

Kommentar von SchmidtNadine ,

Genau so ist es,daumen hoch

Kommentar von planplants2 ,

Dein Vergleich mit Tierheim/Tierschutzhunden hinkt, das sind meist Streuner, aus schlechter Haltung etc. Aber wenn es hier genug Züchter gibt und die Tierheime sowieso schon von Hunden aus dem Ausland überquellen, warum dann noch mehr extra "produzierte" Hunde hierher schaffen? Ich finde das fragwürdig, nur weil man Geld sparen will. Was, wenn der Hund mal krank wird und eine OP braucht? Wenn man schon die 1000-2000 Euro für die Anschaffung nicht hat, wo soll man dann das Geld für eine teure OP her nehmen? Das ist jetzt keine Kritik an der Züchterin selbst, die kann natürlich trotzdem gut sein. Nur leider gibt es viele Schwarze Schafe unter den "Züchtern" im Ausland und auch hierzulande.

Kommentar von Bitterkraut ,

nicht aus eigenen Erfahrungswerten mit dieser Züchterin

Es ist eben keine Züchterin, sondern eine Hundehändlerin, die Hunde an- und verkauft. Was hat das denn mit Zucht zu tun?

Da könnt ihr noch längere Lobhuddeleien schreiben, dadurch wird aus einer Hundehändlerin keine Züchterin.

Kommentar von Lapushish ,

Wir alle essen Eier und trinken Milch? Wo lebst du denn? Das tun schon längst nicht alle

Antwort
von angelambull2016, 33

hallo habe mir auch einen Welpen bei ihr reserviert und hab nun angst einen fehler zu machen

Antwort
von annagagamel, 136

Wir haben bei conny vor 3 Tagen einen Welpen gekauft alles ist super gelaufen conny macht einen netten sympathischen Eindruck und hat auf jede Frage eine Antwort wir haben über WhatsApp geschrieben und viele süße Bilder bekommen wir würden jedes mal wieder bei ihr einen Welpen kaufen. Die kleine ist top fit und Kern gesund ist bestens sozialisiert und bringt keine Probleme mit sich. Besser hätte es garniert laufen können wir sind so glücklich mit der Entscheidung die kleine bei conny gekauft zu haben. Jeder der was anderes sagt hatte bestimmt noch nie Kontakt mit conny da alles negative was hier geschrieben wird totaler Blödsinn ist und waracheinlich nur aus trotz und Neid geschrieben wird. 

Kommentar von Berni74 ,

Wieviele erwachsene Rüden und Hündinnen habt Ihr da getroffen?

Kommentar von miekemaike ,

kommen Sie, schauen

Du bist hier willkommen

mfg conny

Kommentar von Bitterkraut ,

Negativ ist, daß sie sich als Züchterin verkauft, aber Händlerin ist. Das sagt alles. Hunde An- und Verkauf. Sonst nix.

Und nach 3 Tagen könnt ihr noch gar nicht wissen, ob der Hund gesund ist. Was für Papiere von welchem Zuchtverband hat er denn?

Kommentar von miekemaike ,

kommen Sie, schauen

Du bist hier willkommen

aber die einzigen, die Sie beurteilen können, ist ohne Kenntnis des Geschäfts

Hier sind alle Eltern anwesend, auch Schwimmkurse und Katzen und Kinder Sozialisation. machen Sie das auch? Ich glaube nicht. 

Kommentar von Bitterkraut ,

ohne Kenntnis des Geschäfts

genau, des Geschäfts. Du bist Hundehändlerin, jetzt gibtst du es wenigstens zu.

Antwort
von Delstern110, 244

Ja ich kenne sie hab mein Hund von ihr und das ist eine super Züchterin ich kann nix schlechtes sagen hab mein Hund von ihr und ist Kern gesund ich kann sie nur empfehlen und was die Leute angeht die hir schlecht über sie schreiben ihr habt keine Ahnung lernt erst mal die Leute kennen bevor ihr schlecht über andere schreibt 

Kommentar von Bitterkraut ,

Es ist keine Züchterin!

Züchter müssen nicht inserieren, daß sie Welpen suchen, die sie verkaufen können. Es ist eine Hundehändlerin. Sie selbst züchtet gar nix außer ihrem Bankkonto.

Kommentar von SchmidtNadine ,

Schönen guten Morgen,
Ich lese hier grade denn mist von denn doch soooo lieben Tiermenschen,die meinen man sollte sich bei Conny keinen Welpen kaufen,bzw: In Ungarn. Also erstens, das man aufpassen sollte bei einem Welpenkauf ist ja wohl klar,das ist aber nicht nur in Ungarn so,,,booorrr Überraschend nicht,lach!!! Ich habe mir vor 10Jahren einen BX rüden gekauft,,und zwar nicht in Ungarn,und dennoch krank(und für viel mehr Geld) ,mein Rüde starb vor einem Jahr,und wie man sich vorstellen kann. War das eine schwere Zeit. Daher suchte ich nach einer Bordeauxdogge,und so wurde ich aufmerksam auf Conny. Hmm zuerst dachte ich ok,aus Ungarn?? Naja man hört ja wirklich viel. Aber ich schrieb ihr trotzdem um zu schauen,wie das so läuft. Und ich war zu 100%überrascht.Conny gab mir rasch Antwort ,,beantwortete mir alle Fragen ,,schickte mir Bilder und Videos. Auch vin denn Eltern und umgebung,,und muss ehrlich sagen es hat mich überwältigt. Eine sehr sehr nette Frau. Sie kam mir auch sehr entgegen. Ich wohne nicht in der Nähe leider,und habe auch kein Auto. Daher hat mir Conny angeboten mir denn Hund zu bringen,,,boorrrr wauuu das ist echt unseriös:-0   Ich habe mich so darüber gefreut,ich kann es keinem beschreiben. Mein Welpe war komplett versorgt vom Tierarzt, ich war auch nochmal bei meinem Tierarzt ,ihm geht es sehr sehr gut. hmm auch komisch eigentlich müsste er doch voll Würmer sein,und krank.? Also hab ich einen gesunden Welpen bekommen???---Sehr unseriös,Lach!!!!Man muss ja wirklich bald schon drüber lachen was manche Menschen sich erlauben,was über eine Person zu schreiben die sie NICHT kennen. Ihr könnt doch nicht alle auf eine Stuffe stellen. Das ist falsch und Unseriös,frech obendrein eine Person in der Öffentlichkeit so schlecht zu stellen. Und somit auch die Chance denn kleinen süßen ein gutes neues Zuhause zu finden.Das ist auch traurig.Ehrlich eine schweinerei sowas!!!! Ja es gibt viele arme Hunde im Tierheim,das ist klar. Doch dort ist auch nicht alles Gold was klänzt,und das weiss auch jeder.Jeder sollte sich sein eigenes Bild von jemandem zu machen.Das ist Fair. Ich würde mir auch immer wieder bei Conny einen Welpen kaufen. Es lief einfach alles perfekt!!!Und meinem Schatz ging und geht es klasse,daumen hoch Conny! Und zu eurem scheiss Geld. Könnt ihr euch vielleicht vorstellen,,das es auch menschen gibt die Tiere lieben gern einen Solchen Hund haben möchten. Doch dennoch auf das Geld achten müssen?? Ihr glaubt es kaum doch solche Menschen gibt es auch. Wohl bemerkt,ich habe mir meinen Rüden über 1000euro gekauft,doch der Preis gab mir damalls nicht die Garantie das er doch krank war. Also ich finde egal wo man sich einen Hund kauft ,es kann immer was passieren.!!! Und ja Conny macht natürlich Geld dadurch. Und ???? Welcher Züchter nicht???? Welches Tierheim nicht??? Und warum?? Weil alles Geld kostet,, oder meint ihr die Hunde bei Conny leben von der Luft?? Eh Leute denkt mal nach!!!! Wer wo Hunde vermittelt verdient kein Geld dran? Ja sie hat auch mehrere Rassen,aber mal überlegt das man verschiedene Rassen mag?Soll auch vorkommen.Ich habe auch noch eine Old English Bulldogge,,und jetzt? Bin ich jetzt dadurch schlecht?? Wie ich jünger war, hatte ich einen American Stafford Shir Terrier. Und ich wurde nie beschimpft. Man kann auch mehrer rassen haben,,,man hat in der regel auch nicht nur einen Freund/freundin In seinem leben( nicht Partner gemeint)) Man brauch sehr viel Zeit sich um Welpen zu kümmern, und auch um die Mutter. Das geht nicht alles von alleine. Ich versteh es nicht sich so zu äussern obwohl man von der Person gar nichts weiss,echt traurig. ich Rate nur jedem macht euch selbst ein Bild von Conny und ihr werdet Überrascht sein! Daumen hoch an dich Conny das du das so Toll machst mit denn Hunden,,obwohl du in Ungarn lebst :-))) lieb grüße an dich und deine Familie und natürlich an deine Schützlinge:-) Gruß Nadine

Kommentar von SchmidtNadine ,

Ach und noch etwas. Schaut euch mal um im Netzt wieviel Züchter inserriert haben. Und auch mit Ahnentafel etc. Man sollte sich echt mal gedacken machen. Und nicht alle über einen Kamm scheren

Kommentar von Bitterkraut ,

Ahnentafeln kann man prima fabrizieren.

Antwort
von Esti13dog, 106

Gruselig, wie hier Werbung für so eine Sch**** gemacht wird. Ich wette hinter diesen ganzen Antworten steckt 0 Wahrheit... Ein Blick auf die Profile reicht...

Kommentar von miekemaike ,

auch, sie sind willkommen

Schauen Sie selbst und beurteilen

nur dann können Sie die Wahrheit sagen

Bitte schreiben Sie mir und ich

schicke 

Ihnen meine Adresse

Ehrlichkeit dauert am längsten

mfg conny

Kommentar von Bitterkraut ,

Ehrlichkeit dauert am längsten

Dann soltest du deinen Kunden ehrlicherwweise mal erklären, daß du Händlerin bist und keine Züchterin. Züchter müssen nicht nach Welpen, die sie mit Gewinn verkaufen können, inserieren, die züchten sie selbst.

Antwort
von Anja1106, 220

Wir haben einen Welpen von conny. Er ist gesund und munter. Die Röntgenbilder und die Blutuntersuchung waren vollkommen in Ordnung.

Kommentar von Bitterkraut ,

Glück gehabt. Die Frau ist eine Hundehändlerin und keine Züchterin und scheinbar hat sie ihre eigene Claque, die sie in die Foren schickt. Oder sie tritt selber hier auf. mit verschiedenen Accounts.

Eine Antwortwort geschrieben und gleich wieder inaktiv? Verarschen können wir uns selber.

Kommentar von SchmidtNadine ,

Ja das merkt man das ihr euch selbst verarschen könnt,,sieht man ja hier. schreiben und beleidigen unterstellungen. Der sogenannte rufmord hier verbreiten im Netzt. Und nicht in der Lage sein sich mal dort umzusehen. Das ist echt traurig,,aber haptsache mal schön ne scheisse auf Tisch gelegt. Lächerlich!! Also ehrlich man muss schon sehr verbittert sein,wenn man nix anderes zutun hat wie sich auf die suche hier zu machen,um Menschen schlecht zu machen. Arm arm !!!!!!!

Kommentar von Berni74 ,

Die Frau ist eine Hundehändlerin und keine Züchterin und scheinbar hat sie ihre eigene Claque, die sie in die Foren schickt.

Genau DAS war auch mein erster Gedanke :-)

Kommentar von Berni74 ,


Wir haben einen Welpen von conny. Er ist gesund und munter.

Abwarten....

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 331

Kennen nicht, aber was ich sehe, wenn ich den Namen bei google eingebe, reicht mir. Laß bloß die Finger davon!

Das ist hochgradig unseriös. 4 verschiedene Rassen, alle als Inserate in einschlägigen Plattformen - da macht jemand ne Menge Kohle, indem er (sie) sinnlos Hunde vermehrt.

Kommentar von SchmidtNadine ,

Na wenn man sie nicht kennt sollte man doch ruhig sein. Ich urteille ja auch nicht über Menschen die ich nicht kenne. Und wenn ich mir ein Bild von Leuten machen will,beweg ich meinen Arsch und beginne Kontakt aufzunehmen. Ansonsten,,pssstttt

Kommentar von Berni74 ,

Ich muß sie nicht persönlich kennen, um einen Hundehändler von einem seriösen Züchter unterscheiden zu können.

Antwort
von daniela1102, 216

Hallo auch ich habe 2 welpen bei ihr gekauft und würde es immer wieder tun. hat nix mit geiz zutun!! nur in deutschland gibt es genug an züchtern die leider gottes nur auf das geld aus sind.und das sind denn die sogenannten "eingetragene züchter"hab darüber auch schon meine erfahrung gemacht. also leernt die leute kennen,bevor man hier etwas rein schreibt was NICHT den taten entspricht. es ist auch keine MAFIA. und geliefert werden sie nicht,sondern persönlich gebracht!!!! somit könnt ihr mit ruhigen gewissen,welpen bei ihr kaufen. lg daniela

Kommentar von Bitterkraut ,

Und du denkst, diese Hundehändlerin ist nicht nur auf Geld aus? Worauf denn sonst?

Kommentar von Bitterkraut ,

Du hast dich doch nur hier angemeldet, um für diese Frau werbung zu machen. Deine Kollegin Anja 1106 hat sich nach ihrer Antwort glich wieder abgemeldet, das sagt alles.

Kommentar von Bitterkraut ,

Was ist eigentlich der Untrschied zwischen liefern und bringen?

ihr macht euch hier alle lächerlich mit euerer Lobhuddlei auf eine Hundehändlerin.

Antwort
von BoeserEngel81, 48

Wenn jemand schon so Werbung machen muss,... ohne Worte das ganze hier!

Kommentar von miekemaike ,

werbung erhalten Sie nur, wenn Sie schöne und gesunde Welpen bringt

Es gibt nichts falsch mit ihm, die Menschen sind mit Ihnen nicht einverstanden,

Jeder kann hier seine Meinung sagen. nicht ?

Antwort
von Boxerfrau, 279

Oh ja ich würde mir unbedingt einen Hund aus dem Ausland kaufen, weil er da spot billig ist und im besten Fall garnicht exestiert.

Leute ganz Ehrlich, in Deutschland hocken so viele Hunde im Tierheim und wir haben so viele gute Züchter, da braucht man nicht im Ausland suchen..

Geiz ist Geil ist bei Welpen einfach nur Widerlich... Sorry...

Kommentar von SchmidtNadine ,

Spot billig??? Was ist den bei ihnen spot billig?? Dann haben sie wohl einen sehr hohes Niveau,,respekt. Was man gar nicht so merkt hier!!Jo genau im Tierheim sitzen auch viele Hunde,,das ist wohl wahr,,und wieviel sind da vom Ausland?? Wieviele waren ein Weihnachtsgeschenk ,oder oder?? Soetwas zu uns zu schreiben,,wie geiz ist geil. Ist die absolute frechheit,und greift mich als Käufer sehr an. Was sie hier schreiben ich absolut ohne Niveau!!! Dabei sind die Hunde im Tierheim ja auch sehr günstig,,hmmm .Überleg mal was du schreibst,,und wenn du hier alles angreifen tust.

Antwort
von OtakuMiep, 269

Finger weg und in eine Deutsches Tierheim gehen oder von einem SERIÖSEN Züchter einen Hund kaufen. Tuh deinem Hund das nicht an, bitte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten