Kennt jemand eine gute mobile Akkuladestation?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum den so was dann lass das Ding doch aus und nur für Notfälle anmachen man muss nicht den ganzen Tag sein Hirn am Handy rösten lassen wen der Akku nicht mal ein paar Stunden hält schmeiß den Schrott weg . 

Man braucht doch das nicht um in der Fahrt was zu erleben bein Einsteigen soll der Lehrer die Dinger einsammeln und erst bei der Rückkehr wieder aushändigen und vorher werden die Akkus entfernt und die Simkarten  .

Man kann doch ein par Tage ohne den Mist auskommen um nicht jeden Pfurtz zu melden . 

Kommentar von xlilly
08.03.2016, 14:57

Das schon, aber 9h lang im Bus ist extrem langweilig, man muss ja nicht die ganze Zeit am Handy sein, da geb ich dir ja recht.

0

Hallo xlilly

Powerbank's gibt es ja mitlerweile wie Sand am Meer.

Man hört viel gutes von der Marke Anker.

Ich empfehle dir eine größe von 10Ah. Das ist groß genug um das Handy ein paar mal zu laden. Aber noch klein Genug das es in eine Jackentasche passt und nicht zu schwer ist.

Gruß

Was möchtest Du wissen?