Kennt jemand eine Ernährungsweise ohne Getreide, Zucker und Fleisch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nahrungsmittel bestehen grundsätzlich aus den 3 Komponenten Kohlehydrate, Eiweiß und Fett. Wenn Du Kohlehydrate (Zucker, Stärke) und Eiweiß (Fleisch) weglässt, bliebe nur mehr Fett übrig. Das wäre keine sehr ausgewogene Ernährung.

In welcher Weise verträgst Du denn die von Dir genannten Nahrungsmittel nicht? (Dass sich der Blutzuckerspiegel nach der Nahrungsaufnahme erhöht, ist ja eigentlich normal).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir doch deine eigene Ernöhrungsform aneignen? Du weißt ja am besten was du dann essen kannst und was nicht!?

Ansonsten evtll vegetarisch? Da haste kein Fleisch, aber immernoch Fisch, Eier, Käse...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?