Kennt jemand ein Theaterstück, das für 2 Leute konzipiert wurde oder, das man so umschreiben kann, dass es mit 2 Personen Sinn ergibt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viele dieser Beckett-Machwerke wie z.B. "Glückliche Tage" oder "Warten auf Godot". Dabei geht es meiner Auffassung nach eh' primär um die Personen und weniger um die Handlung.

Gilt aber als schwierigste Kost ! Nix für Schülertheater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es wenn jemand berichtet Was in einem Theaterstück geschiet und wie der Erzähler es empfunden hat. Die zweite Peron könnte Fragen zu dem Stück stellen wodurch schwierige Passagen erläutert werden.

Beispielsweise Dürrenmats Physiker, gerade einem jüngeren Publikum sind nicht alle namentlich ein Begriff oder Shakespeare wer kennt sich schon bei englischen Adelsgeschlechtern aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dinner for One

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?